Radiochronik

Spread your Voice!

Im vergangenen Semester lernten gut 35 internationale und deutsche StudentInnen der Uni Erfurt das Radio-Handwerk. Im Rahmen des StuFu-Seminars "Spread your Voice" entstanden 9 Reportagen aus und über Thüringen.

Zu Beginn des Semester 2017/2018 lernten die StudentInnen bei Radio F.R.E.I. in Workshops die Grundkenntnisse für's Radiomachen und recherchierten in den folgenden Monaten für ihre Reportagen. Die einzige Vorgabe war, über ein besonderes Thema oder Ort aus Thüringen zu berichten:




Gruppe A: Wintersport in Oberhof

Eine Reportage über die Bedeutung Oberhofs und seiner Skihalle für die Wintersportregion Thüringens. Im Gespräch unter anderem der ehemalige Biathlon-Olympiasieger Frank Ulrich.


oberhof



Gruppe B: Lost Places:

Bestimmte verlassene und heruntergekommene Gebäude begeistern nicht nur Fotografen und Geschichtsfreaks. Viele Menschen und ganze Vereine setzen sich dafür ein, dass beispielsweise das Alte Sanatorium in Bad Blankenburg so verfallen bleibt wie es ist. Eine Dokumentation über den Charme verfallener Gebäude.


Lost Plces



Gruppe C: Muggel-Quidditch:

Die „Jenaer Jobberknolls“ zeigen wie es aussieht, wenn Menschen mit Stöcken zwischen den Beinen über einen Sportplatz laufen und warum das kaum was mit Harry Potter zu tun haben soll.


quidditch



Gruppe D: Das schmale Haus in Eisenach:

… ist das schmalste in ganz Deutschland. Seitdem seit ehemaliger Bewohner verstorben ist, soll es als touristischer Ort erhalten bleiben.


Schamels Haus



Gruppe E: Erfurts Technoszene und Clubkultur:

Diese Reportage taucht in die Vergangenheit der damals berühmten Erfurter Technoszene ein. Daneben geht es auch um die Frage, wieso es für Clubs so schwer ist zu überleben.


Techno



Gruppe F: Nationalpark Hainich:

Mithin Thüringens größtes Naturreservat, ist der Hainich-Park auch ein pädagogischer Lernort, an dem Kinder und Jugendliche Natur erkunden können.


Hainich



Gruppe G: Die Marienglashöhle

Reportage über eine der bekanntesten Höhlen Thüringens, die einen Einblick in die faszinierende Höhlenlandschaft des Bundeslandes gibt.


Marienglashöhle



Gruppe I: Das Hospiz in Erfurt:

… ist wenigen bekannt, aber ein spannender Ort um zu erleben, wie Pfleger, Angehörige und kurz vor dem Tod stehende Menschen mit dem Leben und Sterben umgehen. Reportage mit nahegehenden Interviewsequenzen.


Hospiz

David Straub
20.02.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.