Kinder- & Jugendradio

Mensch und Maschine

Eine Projektwoche mit Schülerinnen und Schülern der Kooperativen Gesamtschule „Am Schwemmbach“ vom 25. Februar bis 1. März 2019 bei Radio F.R.E.I.


Wir können versprechen, dass es interessant wird, denn die Kooperative Gesamtschule in Erfurt – kurz: KGS „Am Schwemmbach“ – veranstaltete, wie jedes Jahr eine Projektwoche. In dieser Woche wurde an unserer Schule gewerkelt, gebastelt, recherchiert und sogar gebacken oder gekocht - und das alles zu einem bestimmten und sehr interessanten Thema. Dieses Jahr hatten wir ein Thema, das alle kennen und diskutieren „Mensch und Maschine“.

Wir freuen uns nach einer Woche voller Recherchen, Interviews, Umfragen, Bearbeitungen und viel Spaß bei Radio F.R.E.I. euch nun voll Stolz unser Ergebnis präsentieren zu können: Unsere Radiosendung zum Thema „Mensch und Maschine“
Wir Jungen und Mädchen verschiedener Altersklassen haben uns Themen ausgesucht, die uns interessieren und haben in der Schule und in der Stadt den unterschiedlichsten Leuten aufgelauert und sie interviewt.

Das Material, das wir in dieser Woche gesammelt haben, war so viel, dass nicht alles in unsere Radiosendung gepasst hat. Darum mussten wir einige Beiträge kürzen.

Hier könnt ihr unsere Beiträge in ganzer Länge hören:

artikel/Videospiele.jpg
Videospiele - Senioren zocken
Interview mit Torsten Ziegler
ein Beitrag von Henry, Janis und Jonas

> Download


artikel/Tablet und PC an der Schule.jpg
Tablet und PC an der Schule
ein Beitrag von Annabella und Marleen

> Download


artikel/Rap.jpg
Wie entsteht Rap?
Interview mit WLLO
ein Beitrag von Malek und Paul

> Download


artikel/Pro und Kontra Technilogie.jpg
Pro und Contra Technik
ein Beitrag von Freyja und Alissa Santrice

> Download


artikel/Handynutzung.jpg
Handynutzung
ein Beitrag von Emily-Letizia und Lilly

> Download


artikel/Digitalisierung an Schule.jpg
Digitalisierung an der Schule
ein Beitrag von Jasmin Sophie, Marleen und Thilo

> Download





06.03.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.