Audiobeiträge

Kinderradio in Leipzig nominiert

Eine Produktion des Erfurter Kinderradios bei Radio F.R.E.I. ist für den 1. Kinder- & Jugendhörspielwettbewerb des Leipziger Hörspielsommers nominiert. "Filian und Fussel" heisst das 13-Minütige Hörspiel, das es nach gründlicher Prüfung durch eine Fachjury von mehr als 30 Einsendungen unter die nur sieben nominierten Stücke geschafft hat!

Der Leipziger Hörspielsommer ist Deutschlands größtes Festival für Hörspielfreunde jeden Alters. Zehn Tage lang lädt der Hörspielsommer zum kostenlosen Hörvergnügen in den Leipziger Stadtpark ein, insgesamt werden dort über 70 Produktionen gespielt.
Am Samstag, den 11. Juli wird der Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb auf der Festivalwiese ausgetragen. Der Sieger des Kinder- und Jugendhörspielwettbewerbs wird dabei vom Publikum gewählt.

In dem nominierten Hörspiel „Filian und Fussel“ geht es um einen Jungen, dessen Mutter gestorben ist und dessen Vater immerzu arbeitet. Einsam und traurig erlebt Filian seinen Alltag – bis plötzlich Fussel in sein Leben tritt und dieses mit seinen verrückten Ideen völlig auf den Kopf stellt. Doch als Filian endlich Freunde gefunden hat stellt ihn sein Vater vor vollendete Tatsachen – sie ziehen um. Fussel verschwindet während des Umzugs und das Drama beginnt von Neuem...doch die Freundschaft von Filian und Fussel lässt sich durch die sie trennenden Kilometer nicht aufhalten. Und dann treten auch noch ein Zauberer, ein sprechendes Küken und „X – die wandelnde Masse“ in Filians Leben.

Entstanden ist das Hörspiel „Filian und Fussel“ in einer der regelmäßig stattfindenden Kinderradiowochen bei Radio F.R.E.I.. Aus Bildern von selbst entworfenen Figuren entwickelten zehn Kinder der Klasse 4b der Barfüßergrundschule die Geschichte von Filian und Fussel.

Neugierig? Dann Ohren spitzen und eintauchen...hier ist die Geschichte von Filian und Fussel!

FILIAN UND FUSSEL.MP3

Mila
10.06.2009

Kommentare

  1. Erst einmal herzlichen Glückwunsch an die 4b der Barfüßerschule und an die Redakteurinnen der Kinderredaktion von Radio F.R.E.I. zu der Nominierung in Leipzig!
    Oft denken wir Erwachsenen ja, alles Wichtige dieser Welt an unsere Kinder weitergeben zu müssen. Aber nach hören dieses Hörspiels wurde mir wieder klar, wie richtig es ist, Radio für Kinder eben auch von Kindern machen zu lassen. Hoffentlich wird auch dieser Aspekt von der TLM demnächst bedacht.
    Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Leipziger Hörspielsommer und ziehe meinen Hut vor Eurer Arbeit.

    Roman - 21.06.2009, 11:38