Mediathek

Mitschnitt online | "Reichsbürger in Thüringen - Hintergründe und Gefährdungslage" | 02. November 2017

Am 02. November 2017 waren Mitglieder des Thüringer Verfassungsschutzes im Herrmann-Brill-Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung in Erfurt zugast. Eingeladen hatte der Verein Kommunales Bildungswerk Thüringen e.V.



Einen Großteil des Abends bestritt ein Referatsleiter beim Amt für Verfassungsschutz namens Thomas Schulz mit einem sehr ausführlichen Vortrag. Damit beginnt der Mitschnitt auch. Später schaltete sich noch Stephan Kramer in die Diskussion ein, seines Zeichens Präsident des Amtes für Verfassungsschutz beim Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales. Im zweiten Teil des Mitschnitts wurden Fragen des Publikums nachträglich nochmal eingelesen, da die Tonqualität es nicht zuließ, diese im Originalton zu senden.


> Download

artikel/reichsbuerger mediathek.jpg





artikel/Veranstaltungsbanner_klein.jpg


17.11.2017

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.