Mediathek

Technokollektive "Wir wollen Partys ohne dabei Geld zu verdienen"

An wechselnden Orten finden zum Sommer heimliche Technopartys, sogenannte Raves, statt. Diese sind gut in der Natur versteckt, umsonst und in vielen Fällen auch illegal. Musikliebhaber organisieren das Ganze in Gruppen. Kollektive nennen sie sich selbst. In Erfurt gibt es etwa 15 solcher Gruppen. Vergangenes Wochenende fand ein Vernetzungstreffen der Kollektive in Erfurt statt. Sie sprechen über drohende Bußgelder und Hausfriedensbruch, Umweltschutz aber auch die Männerdominanz in ihrer Szene.



> Download

artikel/techno symbolbild.jpg

Sarah Mahlberg
06.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.