Mediathek

"Hate Speech gefährdet die Meinungsvielfalt im Netz" | Interview mit Dr. Daniel Geschke vom IDZ

Hass in den Kommentarspalten sozialer Medien gefährdet die Meinungsvielfalt und eine demokratische (Diskurs-)Kultur. Zu diesem Ergebnis kommen die Autor*innen der Studie Hass im Netz. Der schleichende Angriff auf unsere Demokratie.

Um zu erfassen, welche Erfahrungen Internetnutzer*innen mit Hate Speech germacht haben, wurden in einer repräsentativen Online-Befragung bundesweit 7.349 Teilnehmenden im Alter zwischen 18 und 95 Jahren befragt.
Über die Ergebnisse der Studie sprach Radio F.R.E.I. mit einem der Autor*innen der Studie, Dr. Daniel Geschke vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ)


> Download



artikel/hass_im_netz.jpg





12.07.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.