Mediathek

Raus aus der kulturellen Selbstreferenzialität eines Musiktheaters. Warum eigentlich? Läuft doch gut. Oder?

Theater als Experimentierfeld, kreativer Verhandlungsort von künstlerischen Inhalten und Formen und von gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Stefanie Müller-Durand, Sprecherin der Ständigen Kulturvertretung Erfurt und Wolfgang Beese, Vorsitzender Kulturausschuss zum aktuellen Theaterstreit.



Stefanie Müller-Durand

Wolfgang Beese

Die Gespräche führten Hagen Kleemann und Carsten Rose.

artikel/TheaterStreit.jpg






artikel/Montagsgespraech/Montagsgespraeche Banner1.jpg



Carsten
25.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.