Mediathek

"Es ist ein fatales Zeichen in die Naziszene" | Interview zur Antifa-Demo am 01. August in Erfurt

“Solidarität mit den betroffenen rechter Gewalt – Die Taten beim Namen nennen! Faschistische Angriffe aufdecken und aufklären!”- so die Forderungen für die antifaschistische Demonstration am 1. August 2020 um 14 Uhr am Hirschgarten. Hintergrund ist ein brutaler rechter Übergriff Mitte Juli in Erfurts Innenstadt. Warum dieser Übergriff leider kein Einzelfall ist, sondern ein Beleg für die Kontinuität von Neonazigewalt in Erfurt ist und warum es wichtig ist, sich solidarisch mit den Betroffenen zu zeigen, erfahrt ihr im Gespräch mit der Gruppe DISSENS.


> Download

Hier kommt ihr zum BLOG und zum Aufruf: https://dissens.noblogs.org/


artikel/aufruf.jpg


29.07.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.