Mediathek

Ausstellung "Zwei deutsche Architekturen 1949 – 1989" | Interview mit Dr. Mark Escherich

Welches bauliches Erbe der DDR bleibt - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung? Was ist entbehrlich, was ist erhaltungswürdig? Dr. Mark Escherich von der Denkmalbehörde Erfurt spricht über die Ausstellung, die noch bis zum 13.09. in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof „Zum Güldenen Krönbacken“ (Michaelisstraße 10) zu sehen.




> Download

artikel/kindergartenburatino_halleneustadt.jpg

Foto: © Gerald Große


10.09.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.