Mediathek

Die Illusion vom nachhaltigen Konsum. Wenn der Umweltschutz als Problem der persönlichen Moral betrachtet wird, retten wir nicht das Klima, sondern den Kapitalismus. Abheften mit Jörn Schulz

Der egozentrische Öko-Moralismus ist fatal. Individuelle Konsumentscheidungen verstärken die globale Entsolidarisierung und verhindern, dass Menschen gegen die katastrophalen, ruinösen Verhältnisse aufbegehren.



> Download

Das Gespräch führte Carsten Rose.

artikel/wer-von-euch-ohne-suende-ist-der-werfe-das-erste-quinoabaellchen.jpgMaroHeft #1 - Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe das erste Quinoabällchen - Illustrationen: Marcus Gruber | Text: Jörn Schulz





artikel/Systemkrise/Systemkrise Archiv mit Pfeil.png


Carsten
17.11.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.