Mediathek

  • Abschiebungen nach Kosovo - Interview mit Astrid Rothe-Beinlich

    In den letzten Jahren wurden immer wieder Menschen aus Deutschland nach Kosovo abgeschoben. Nach einem Antrag der Partei DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die Abschiebungen auszusetzen, reiste eine Delegation des Thüringer Landtags nach Kosovo. Dort sollte festgestellt werden, ob es vertretbar ist, Menschen in das Kosovo abzuschieben. Astrid Rothe-Beinlich sprach dazu mit Radio F.R.E.I., die für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an der Reise teilnahm.

    13.03.2012 | 0 Kommentare

  • Die neue Programmdirektorin der Erfurter Herbstlese Monika Rettig im Portrait

    Nach 16 Jahren beim Aufbau-Verlag Berlin zieht es Monika Rettig nach Erfurt. Sie ist die neue Programmchefin der "Erfurter Herbstlese" Über das laufende Programm der FRÜHLINGSLESE 2012, ihr Ankommen in der Provinz und das große Erbe, welches sie antritt spricht Monika Rettig im Gespräch mit Radio F.R.E.I.

    13.03.2012 | 0 Kommentare

  • Warum kann die Politik die Misere der Wirtschaft nicht stoppen?

    Obwohl wir mit so wenig Arbeit wie noch nie soviel Reichtum wie noch nie produzieren können, sollen wir immer länger arbeiten. Der alte Menschheitstraum vom guten Leben für alle ohne Mühe und Plackerei könnte in Zeiten der Mikroelektronik Wirklichkeit sein. Doch die einen sollen arbeiten bis zum Umfallen, die anderen werden für überflüssig erklärt, sprich arbeitslos.
    Was ist es, das da so grundsätzlich schiefläuft?

    11.03.2012 | 0 Kommentare

  • Deutschland als Zahlmeister? - Interview mit Prof. Dr. Helge Peukert

    Wie endet das Märchen vom deutschen Zahlmeister? Wer bekommt das Geld für Griechenland? Ist die Eurorettung ein riesiges Finanzierungsprogramm für die Banken? Radio F.R.E.I. im Interview mit dem kritischen Ökonomen Helge Peukert.

    07.03.2012 | 0 Kommentare

  • Eklat zur Internationalen Bauausstellung - Interview mit Prof. Joachim Deckert

    Planer und Architekten sind stinksauer über das Verfahren zur Besetzung der IBA-Geschäftsführung. Warum gab es keine internationale Ausschreibung? Wird die Internationale Bauausstellung provinziell? Radio F.R.E.I. im Interview mit Prof. Joachim Deckert.

    07.03.2012 | 0 Kommentare

  • Der Verfassungsschutz - ohne Kontrolle und Konsequenzen

    ... verfassungswidrig Telefonate einer Biobäckerei und eines Anwaltsbüros abgehört... Massenfilterung von E-Mails... Ortung durch stille SMS... Überwachung der Partei DIE LINKE... Mithilfe zur Stabilisierung von Neonazistrukturen ...
    Immer wieder negativ in den Schlagzeilen, doch weiterhin ohne Kontrolle und Konsequenzen.

    06.03.2012 | 0 Kommentare

  • Vor dem Frauentag: Interview mit Birgit Adamek, der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten im Erfurter Stadtrat

    Die Fördermittel für Frauenhäuser sollen teilweise gestrichen werden. Spart die Landesregierung damit an der falschen Stelle? Der Landesfrauenrat rief für den heutigen Mittwoch zu einer Kundgebung vor der Erfurter Staatskanzlei auf. Es kamen nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Ein ausführliches Interview mit Birgit Adamek, die an der Mahnwache für die Bewirtschaftungsreserve teilnahm.

    05.03.2012 | 0 Kommentare

  • Arbeit und Verantwortung

    Verantwortung kann man übernehmen, sie kann übertragen werden. Ich bin verantwortlich. Aber was bedeutet Verantwortung für uns selbst?

    04.03.2012 | 2 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 3

    04.03.2012 | 2 Kommentare

  • Medienstandort Thüringen - Interview mit Marion Walsmann, Thüringer Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei

    Marion Walsmann bekennt sich klar zum Bürgerfunk in Thüringen. Sie spricht sich gegen die Schwächung der Thüringer Landesmedienanstalt aus. Das Abzweigen von Rundfunkgebühren als Sparmaßnahme für den Landeshaushalt lehnt Walsmann ab. Diesen so genannten Vorwegabzug hält sie sogar für verfassungsrechtlich bedenklich. Im Interview spricht Walsmann außerdem über den Medienstandort Thüringen, und die Relevanz von Medienpädagogik für die Bildung.

    29.02.2012 | 0 Kommentare

  • Portugal, die Krise und die sozialen Proteste

    In den vergangenen Wochen hörten wir viel über Griechenland: über die Sparpakete, die Streitereien zwischen den Regierungsparteien, über die Proteste dort. Doch ein weitereres, sogenanntes Sorgenkind unterliegt dem Europäischen Sparzwang: Portugal. Wie wird dort gespart und wie reagiert die Bevölkerung?

    28.02.2012 | 0 Kommentare

  • Die Erste Erfurter Energiegenossenschaft - Interview mit Christian Prechtl

    Es gibt Menschen in Erfurt, die sich nicht nur um eine autarke Energieversorgung kümmern. Sie machen sich auch Gedanken darüber, wo der Strom herkommt. Deshalb gibt es die Erste Erfurter Energiegenossenschaft (EEG). Mitbegründer und Klimaschutzkoordinator Christian Prechtl spricht mit Radio F.R.E.I. über Sinn und Zweck der EEG.

    28.02.2012 | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 297 298 299 300 301 ... 332 333 334