Mediathek

Übergangsmagazin 18. Mai | Von Bürgerbegehren und Pop-Up Bikelanes | Interview mit Vincent vom Radentscheid Erfurt

Anfang des Jahres gründete sich der "Radentscheid Erfurt", dessen Mitglieder sich unabhängig und parteipolitisch neutral den Fahrradverkehr in Erfurt fördern wollen. Hierzu plant der Verein u.a. ein Bürgerbegehrens, das die Radverkehrsinfrastruktur auf Erfurter Straßen verbessern und dabei verkehrssicherer machen soll. Um konkret sichtbar zu machen, wie eine gerechte Flächenverteilung der Straße aussehen und wie man Bewegung und nachhaltige Mobilität gewährleisten kann, wird es am Dienstag, 19. Mai, zwischen 15 und 18 Uhr einen temporären Radweg auf dem Juri-Gagarin-Ring von der Bahnhofstraße bis zur Bürgermeister-Wagner-Straße geben.

Radio F.R.E.I. sprach mit Vincent vom Radentscheid über die Aktion und deren Hintergründe.


> download

Hier geht es zur HOMEPAGE vom Radentscheid.

artikel/Radentscheid.jpg


18.05.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.