Artikel

Zum Artikelarchiv "Allgemein"
  • "Wir haben eine humanitäre Krise." | Interview Karl Kopp (Pro Asyl)

    Radio F.R.E.I. und die IBS laden zur Veranstaltung „Zonen der Rechtlosigkeit! Flüchtlinge an Europas Grenzen“ am 24.09.2019 in Erfurt ein. Radio F.R.E.I. sprach im Vorfeld mit dem Referenten Karl Kopp (Europareferent Pro Asyl) über die aktuelle europäische Flüchtlingssituation und über Perspektiven staatlichen und zivilen Handelns.

    Gestern | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Aus neutraler Sicht"
  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Linksfernsehen

    Wie viele Magazine mit dem Namen «People» es gibt, weiß ich nicht, ich kann nur raten: Zirka sieben Milliarden? Möglicherweise etwas weniger. Eines davon jedenfalls, das unter diesem Namen auf dem Internet herum reitet, also peoples.com, bietet neben Entertainment, Royals und Lifestyle auch News, die wiederum unterteilt sind in Crime, Politics und Human Interest.

    Gestern | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Bildung in Thüringen" Zum Artikelarchiv "Bücherbar"
  • Bücherbar am Sonntag: Alines Lesetipps

    Aline Bauerfeind, Co-Moderatorin, Literatur-und Kunstexpertin mit dem Spezialgebiet jüdische Literatur und Geschichte, hat aus ihrem Bücherschrank einige ihrer Lieblingsbücher herausgesucht, die ihr bedeutsamen wichtig waren und die sie schon mehrfach gelesen hat. Folgen Sie Ihr auf einer kleinen Reise durch die Welt der Geschichten und Erzählungen.

    14.09. | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Espresso-Plausch" Zum Artikelarchiv "Fragestunde Oberbürgermeister" Zum Artikelarchiv "Kultur / Kunst"
  • Erfordia Latina im September

    In unserem Lateinmagazin lernen wir Wörter, um die interessanten Berufe eines Organisten, Kantors und Mesners beschreiben zu können. Dazu passend am Ende noch ein schönes "Salve Regina" in einer eher unbekannten Melodie.

    Gestern | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "KulturQuartier"
  • Nach dem Umzug ist vor dem Umzug.

    Während die KulturQuartierKarawane am 17. September lautstark durch die Erfurter Innenstadt zogen, fragten sich uli und Marie in der begleitenden Radiosendung, wie es ist, wenn ein Radio oder ein Tanztheater umzieht... Da sie selbst sowas noch nicht miterlebt haben, fragten sie die, die es wissen müssen.

    Gestern | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Linke Dinger " Zum Artikelarchiv "Lokalnachrichten"
  • Der WirGarten: Marketing-Wegbereiter für das WirQuartier?

    Das neuste Prestigeobjekt für den Erfurter Wohnungsmarkt ist das WirQuartier. Auf dem Gelände des jetzigen WirGartens soll es ab nächstem Jahr entstehen. Der ähnliche Name ist kein Zufall: Das gemeinschaftliche Flair soll auch in der Stadtvilla und den beiden Hochhäusern erhalten bleiben. Ist der hippe WirGarten also der Wegbereiter für das neue, teure WirQuartier?
    Die Betreiber*innen des WirGartens sind sowieso eng mit der Baugruppe verbunden. Und dass das positive Image des WirGartens für ein Wohnprojekt mit teuren Wohnungen genutzt wird, hinterlässt zumindest ein kleines Geschmäckle.

    01.08.2017 | 7 Kommentare

Zum Artikelarchiv "LP der Woche" Zum Artikelarchiv "Montagsgespräch" Zum Artikelarchiv "Musik / Szene"
  • Stattschloss, veto, radical print: Projekte feiern Geburtstag

    Vor drei Jahren hat sich im Erfurter Norden ein Hausprojekt etabliert, das Stattschloss. Direkt gegenüber vom Klanggerüst an der Haltestelle Salinenstraße. Ein Jahr später ist das veto dort mit eingezogen, ein linker politischer Veranstaltungsort. Außerdem dort beheimatet ist die Siebdruckwerkstatt radical print. Am Samstag feiern die Projekte zusammen Geburtstag. Was diese Projekte für Orte sind und wie am Samstag gefeiert wird, haben wir mit zwei der Organisatorinnen besprochen.

    06.05. | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "NSU"
  • Kein Schlussstrich im NSU-Komplex: Staatshaftungsklagen und Strafanzeigen

    Die Parole „Kein Schlussstrich“ ist in Verbindung mit dem NSU-Komplex schon fast zu einem geflügelten Wort geworden. Doch sie ist mehr als das. Sie ist ein ernstzunehmender Aufruf, dem es zu folgen gilt. Im Anschluss an das Ende des NSU-Prozesses in München mag man sich die Frage gestellt haben: Es muss weitergehen, aber wie und wo? Antworten darauf gibt es unter anderem in den folgenden Interviews mit Katharina König-Preuss und Mehmet Daimagüler.

    31.07.2018 | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Politik / Zeitgeschehen"
  • „Wir würden uns sehr stark wünschen, dass solche Angriffe auf die LGBTIQ*-Community viel stärker in die Öffentlichkeit getragen werden“

    Viele Medien berichteten von der CSD-Demonstration am 24. August und veröffentlichten Bilder von den zahlreichen bunten, feiernden Menschen. Was in der Presse dagegen keine Beachtung fand: parallel zur Demonstration fand eine Kundgebung der neonazistischen Partei „Der Dritte Weg“ statt. Zudem kam es im Verlauf der Demo zu einem verbalen und körperlichen Angriff auf Teilnehmer*innen. Unter anderen die Seebrücke Erfurt veröffentlichte in den sozialen Medien ein umfangreiches Statement. Denn solche Angriffe sind keine Einzelfälle, meint auch das CSD Erfurt–Bündnis.

    03.09. | 1 Kommentar

Zum Artikelarchiv "Stadtgespräch"
  • Stadtgespräch am Donnerstag: Wege zu einer nachhaltigen Reduktion der CO2-Emissionen

    Wissenschaftler der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Halle, haben im Juli 2019 eine ad hoc-Stellungnahme zu den Klimazielen 2030 veröffentlicht und an die Politik übergeben.
    Ihr Fazit: Aus technologischer Sicht sind bereits alle Voraussetzungen vorhanden, um ein Klima-neutrales Energiesystem zu schaffen. Die Kosten bei Nichterreichen der Klimaziele dagegen werden bis auf 62 Mrd. EUR 2030 steigen.

    16.09. | 0 Kommentare

Zum Artikelarchiv "Stadtsenden / Stadtfinden" Zum Artikelarchiv "Systemkrise" Zum Artikelarchiv "Umwelt / KIlima" Zum Artikelarchiv "Unterwegs" Zum Artikelarchiv "Veranstaltungen" Zum Artikelarchiv "Veranstaltungsmitschnitt"