Programm

Raumfahrtjournal - Mo. 29.03.2010 - 11.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

AUSGABE März 2010

Themen:

CoRoT-9b ist die jüngste Entdeckung des CoRoT-Satelliten

CoRoT-9b ist die jüngste Entdeckung des CoRoT-Satelliten, an der auch Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt sind. Bei dem Neuzugang handelt es sich um einen jupitergroßen Planeten, der seinen Stern in 95 Tagen umkreist. "Dieser Exoplanet besticht durch seine 'Normalität'. Er kommt in seiner Charakteristik den Planeten unseres Sonnensystems schon ziemlich nahe", sagt Prof. Heike Rauer vom DLR-Institut für Planetenforschung D. Höner von Radio F.R.E.I., die den deutschen Beitrag zu CoRoT (Convection, Rotation and Planetary Transits) leitet.

Mit Hilfe des Spitzer - Weltraumteleskop haben Astronomen jetzt die »primitivsten« Schwarzen Löcher im Universum entdeckt.

Astronomen haben zwei Schwarze Löcher aufgespürt, die sich in einem extrem frühen Stadium ihrer Entwicklung befinden. Die zwei Schwarzen Löcher sind 12,7 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt, und wir sehen sie – genauer: die aktiven Galaxienkerne, für deren extrem helles Leuchten sie verantwortlich sind – daher so, wie sie vor 12,7 Milliarden Jahren waren, weniger als eine Milliarde Jahre nach dem Urknall. Die Existenz solcher urtümlichen Schwarzen Löcher war lange vermutet worden, aber erst jetzt konnten sie tatsächlich beobachtet werden. Die Ergebnisse werden am 18. März 2010 in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht. Mehr Informationen von Dr. Fabian Walter (Koautor)Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg


Spirits letzte Fahrt?

Ihre geplante Lebensdauer haben die zwei NASA-Marsrover Spirit und Opportunity weit übertroffen. Am 12. Februar 2010 gab die amerikanische Weltraumbehörde NASA bekannt, dass der Marsrover Spirit seine letzte Fahrt vor dem Einbruch des Marswinters beendet hat. Über die scheinbar unendliche Geschichte dieser Marsfahrzeuge berichtet Lutz Richter vom DLR/ Institut für Raumfahrtsysteme in Bremen und Projektbeteiligter.

Astronautisches Tagebuch Februar 2010

Über alle Raumfahrtstarts die im Zeitraum Februar 2010 ins All gelangten und über , Neuigkeiten zur bemannten und unbemannten Raumfahrt informiert A. Fellenberg vom Essener-Raumfahrtinformationsdienst.

Redaktion
Info-und Politikredaktionen
Leute
Detlef Höner