Programm

Raumfahrtjournal - Mo. 29.08.2011 - 11.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

Ausgabe August 2011

Themenübersicht:

Luft-und Raumfahrtmesse MAKS 2011
In Gedenken an den 50. Jahrestag des Raumfluges von Juri Gagarin hat die Russische Föderation das Jahr 2011 offiziell zum "Jahr der russischen Raumfahrt“ - auch „Jahr der Kosmonautik“ - erklärt. Eines der größten und spektakulärsten Ereignisse im Rahmen dieses Festjahres war ganz ohne Zweifel die zum 10. Mal veranstaltete Internationale Ausstellung zur Luft- und Raumfahrt MAKS vor den Toren Moskaus. Das DLR war mit einem eigenem Messestand vertreten. Über seine Eindrücke von der MAKS 2011 berichtet Andreas Schütz vom DLR.

Wasserstoffperoxid im interstellaren Raum
Zum ersten Mal konnten Moleküle von Wasserstoffperoxid im interstellaren Raum nachgewiesen werden. Einem Forschungteam von Astronomen aus Schweden und Deutschland gelang die Entdeckung in dem Sternentstehungsgebiet Rho Ophiuchi, nur 400 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Entdeckung bringt zusätzliche Spannung in ein ohnehin schon heißes Forschungsthema - nämlich wie sich Wasser, das wohl wichtigste Molekül für die Entstehung von Leben, im Universum gebildet hat. Die Wissenschaftler nutzten für ihre Beobachtungen das Submillimeterteleskop APEX, das in Zusammenarbeit vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie mit dem schwedischen Onsala Space Observatory und der europäischen Südsternwarte in 5100 m Höhe in Chile betrieben wird. Über diese Entdeckung spreche ich mit Dr. Norbert Junkes Max-Planck-Institut für Radioastronomie Bonn

Was gibt es neues auf der ISS?
Informationen hierüber liefert uns A. Fellenberg vom Essener-Raumfahrtinformationsdienst


Astronautisches Tagebuch Monat Juli 2011
Über alle Raumfahrtstarts die im Zeitraum Juli 2011 ins All gelangten informiert A. Fellenberg vom Essener-Raumfahrtinformationsdienst.

  

Redaktion
Info-und Politikredaktionen
Leute
Detlef Höner