Programm

Raumfahrtjournal - So. 24.04.2016 - 19.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

Ausgabe April 2016

Themenübersicht:


ExoMars auf dem Weg zum roten Planeten

Am 14. März 2016 um 10.31 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) ist die ExoMars 2016 – Mission der Europäischen Weltraumagentur ESA und der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos vom russischen Kosmodrom Baikonur zu unserem Nachbarplaneten aufgebrochen. An Bord der Proton-Rakete sind der Trace Gas Orbiter (TGO) und der Landedemonstrator Schiaparelli (Entry, descent and landing Demonstrator Module EDM) untergebracht, die sich knapp elf Stunden nach dem Start von der Rakete getrennt und Kurs in Richtung Mars eingeschlagen haben. Um 22.29 Uhr wurde das erste Signal des Duos im Kontrollzentrum in Darmstadt empfangen. "In enger Kooperation von Politik, Industrie und Wissenschaft ist eine Mission entstanden, die die Suche nach Spuren von Leben auf dem Mars ebenso fortführt, wie auch neue Technologien erprobt", betont Prof. Pascale Ehrenfreund, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Im Jahr 2018 soll dann die Folgemission einen Rover auf der Oberfläche des Roten Planeten absetzen. Detlef Höner sprach über diese Mission mit Ernst Hauber vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Institut für Planetenforschung.

Neuigkeiten vom Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt-DLR

Die Themen:
….Raumfahrtmedizin: Wie verhalten sich Blutgefäßzellen im All? ….. Ideen für Galileo und Copernicus gesucht …. Kleine Teile ganz groß – Winzige Bauteile für die Raumfahrt ….. Eröffnung des Robotik und Mechatronik Zentrums (RMC) durch Staatsministerin Ilse Aigner. Das (RMC) ist weltweit eines der größten und bedeutendsten Forschungszentren für angewandte Automation und Robotik.
Was hinter diesen Schlagzeilen steht beantwortet Andreas Schütz vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)..

Aktivitäten um und auf der Internationalen Raumstation   

Die Raumfahrer Juri Malentschenko, Alexej Owtschinin, Oleg Skripotschka/Russland, Timothy Kopra, Jeffrey Williams /USA und TimothyPeake/ESA-Großbritannien arbeiten zur Zeit auf der ISS. Welche Aktivitäten um und auf der ISS absolviert wurden und werden und über Versorgungstransporte zur ISS informiert Herr Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen. Weitere Themen sind der Stand der Entwicklung neuer Raumschiffe in Russland und chinesische bemannte Raumflug-Planungen für dieses Jahr.

Astronautisches Tagebuch Monat März 2016   

Über alle Raumfahrtstarts die im Zeitraum März 2016 ins All gelangten, informiert Arno Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen.

Redaktion
Info-und Politikredaktionen
Leute
Detlef Höner