Programm

Raumfahrtjournal - Mo. 28.11.2016 - 11.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

Ausgabe November 2016

Themenübersicht:

Raumfahrt verbindet: Der IAC 2016 in Guadalajara
Mehr als 3000 Wissenschaftler, Ingenieure und Studenten tauschten sich vom dem 26.-30. September 2016 im mexikanischen Guadalajara über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Raumfahrt aus. Anlass war der International Astronautical Congress IAC, der alljährlich im September an wechselnden Orten stattfindet. Auf Panels, in Sessions und Diskussionen geht es um Raumfahrtpolitik und Visionen, um neue Missionen in unser Sonnensystem, neue Antriebe oder einfach nur um das Treffen unter Gleichgesinnten auf der Suche nach neuen Kooperationen. Egal, ob es die Chefs der Raumfahrtagenturen sind oder Studenten, die ihre Arbeiten auf Symposien vorstellen. Vor Ort war Andreas Schütz vom Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) mit dem Detlef Höner sprach.

Neuigkeiten vom DLR 
Über Neuigkeiten vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt berichten wir: so z.B. Vier auf einen Streich - Ariane bringt erstmals Galileo-Satelliten auf ihre Umlaufbahnen - Geschicklichkeitstest in der Schwerelosigkeit - Zukunftstechnologie für die Gletscherforschung - Haushaltsauschuss des Bundestages bewilligt Mittel für den Aufbau weiterer DLR-Institute u.a. mit Thüringen. Mehr hierzu von Andreas Schütz DLR

Aktivitäten um und auf der Internationale Raumstation und China startet bemannte Mission 
Auf der Internationalen Raumstation (ISS) arbeitet wieder eine volle Mannschaft von sechs Besatzungsmitgliedern nach dem erfolgreichen Start von Sojus MS-02 mit der Besatzung Andrej Borissenko, Sergej Ryshikow (beide Russland) und Shane Kimbrough (USA). Bis Mitte November sind noch der russische Kosmonaut Anatoli Iwanischin, der japanische Astronaut Takuya Onishi und die NASA-Astronautin Kate Rubins mit an Bord.
In der VR China ist nach dem Start des Moduls Tiangong 2 (Himmelspalast 2) eine Besatzung mit dem Raumschiff Shenzhou-11 am 17.10.2016 gestartet. Die Besatzung besteht aus den Taikonauten Jing Haipeng und Chen Dong. Rund 32 Tage dauerte diese Mission. Mehr hierzu von Herrn Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen. 

Astronautisches Tagebuch Monat Oktober 2016 
Über alle Raumfahrtstarts die im Zeitraum Oktober 2016 ins All gelangten informiert Arno Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen.

Redaktion
Info-und Politikredaktionen
Leute
Detlef Höner