Programm

Sondersendung - Sa. 10.03.2018 - 11.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

In media we trust?

Radio F.R.E.I. organisiert gemeinsam mit der georgischen Jugendorganisation DRONI das internationale Austauschprojekt „In Media we trust?“. Unterstützt werden wir dabei von Partnerorganisation aus Dänemark, der Tschechischen Republik, Montenegro und Armenien.
Mit diesem langfristigen Projekt wollen wir auf den dringenden Bedarf von Medienbildungsangeboten für Jugendarbeiter*innern, Lehrer*innen aber auch für Jugendliche selbst reagieren.

Denn gerade heute sind Medien einer der einflussreichsten Institutionen des öffentlichen Lebens. Erwachsene, Jugendliche und Kinder erlangen einen Großteil ihres Wissen über Geschehnisse in der Welt über die Medien. Begriffe wie Fake-News, Alternative Fakten, Filterblasen etc. sind aus dem öffentlichen Diskurs nicht mehr wegzudenken. Es verwundert also nicht, dass bei vielen Erwachsenen das Vertrauen in die Medienberichterstattung gesunken ist bzw. es für sie eine immer größere Herausforderung darstellt, Medieninhalte kritisch zu hinterfragen. Für Jugendliche ist dies besonders wichtig, da sie ihre Weltanschauung und ihr kritisches Denken erst entwickeln.

Die zweite Phase findet vom 03. bis zum 10. März 2018 in Form eines Jugendaustausches in Erfurt statt.
Die Ergebnisse dieser Woche sind in der Sondersendung zu hören.

Redaktion
Tagesredaktionen
Leute
Gäste