Programm

Raumfahrtjournal - So. 27.01.2019 - 19.00 Uhr

Zum Sendeplatz Zum Programmschema

Ausgabe Januar 2019

Themenübersicht:

NASA- Sonde New Horizonz erreicht „Ultima Thule“

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres hat im Kuipergürtel, sechseinhalb Milliarden Kilometer von der Erde entfernt, eine ganz besondere Begegnung stattgefunden: Die NASA-Raumsonde New Horizons besuchte das Objekt 2014 MU69, genannt Ultima Thule. Um 6:33 Uhr Mitteleuropäischer Zeit ist New Horizons an Ultima Thule vorbeigeflogen und das Objekt aus nur 3500 Kilometern Entfernung mit ihren Messinstrumenten untersucht. Am 19. Januar 2006 ist New Horizons gestartet, um den Zwergplaneten Pluto beim Vorbeiflug am 14. 07. 2015 aus nächster Nähe zu untersuchen. Nun ist das erste Mal, dass ein Körper jenseits von Pluto Besuch bekommt und aus der Nähe erforscht wird. Entdeckt wurde Ultima Thule am 26. Juni 2014 während der Suche des Hubble-Weltraumteleskops nach möglichen Objekten im Kuipergürtel, die als potentielle Ziele für die NASA-Raumsonde New Horizons für die Zeit nach dem Vorbeiflug am Pluto-Zwergplaneten und seinem Mond Charon geeignet erschienen. Ultima Thule umkreist die Sonne in Entfernungen zwischen 6,4 und knapp 7,0 Milliarden Kilometern. Detlef Höner sprach hierzu Dr. Hauke Hussmann DLR, Institut für Planetenforschung, Planetenphysik, Planetengeodäsie Berlin und Projektbeteiligter u.a. BepiColombo, JUCE

Neuigkeiten vom DLR

Wir unternehmen einen Rückblick auf das Jahr 2018 und geben eine Vorschau für das Jahr 2019 - über die Aktivitäten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Andreas Schütz vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Aktivitäten um und auf der Internationale Raumstation

Das Raumschiff Sojus MS-11 startete am 3. Dezember mit der Besatzung Oleg Dmitriyevich Kononenko (Russland,  David Saint-Jacques (Kanada) und Anne Charlotte McClain (USA). Welche Tätigkeiten in der letzten Zeit abgewickelt wurden und was die nächsten Planungen sind – neben den Forschungsaufgaben, darüber mehr mit Herrn Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen. Weitere Themen: Geplante bemannte Missionen der USA, China und Indien und die Mond-Missionen Chang'e-4.

Astronautisches Tagebuch Monat Dezember 2018

Über alle Raumfahrtstarts, die im Zeitraum Dezember 2018 ins All gelangten, informiert Arno Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen.

Redaktion
Info-und Politikredaktionen
Leute
Detlef Höner