Aktuell

Das Programm von heute
08:00 Thüringer Lokalrunde
Lokalradios im Austausch
09:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
11:00 Universal
Studentisches Magazin
12:00 Eine Stunde Punk
moderiert von Micha und Thorben
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Hör mal Zoo
Aus dem Erfurter Zoopark
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 Sondersendung
Zum 40. Todestag von Matthias Domaschk
20:00 Das Ferngespräch
Kritische Gegenwartsanalyse
21:00 Zeitsprung
Musik vergangener Tage
00:00 Soundtrack
Filmmusik
  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Steuerminimierung und Impfstoffe

    Frantisek Böhm hat sich am letzten Freitag umgebracht. Vielleicht hat ihm jemand dabei geholfen, das ist in der Slowakei nicht auszuschließen. Böhm war so etwas wie ein Kronzeuge bei verschiedenen Korruptionsermittlungen gegen leitende Politikerinnen, unter anderem den Polizeichef Milan Lucansky. Dieser hat sich vor ein paar Wochen ebenfalls umgebracht, und zwar im Gefängnis.

    16.02. | 0 Kommentare

  • Diskurs.Café | Kalender zu linken digitalen Veranstaltungen

    Seit Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen wurden viele Veranstaltungen ins Internet verlagert. So wird die Auswahl plötzlich unglaublich groß. Woher wissen, was wann wo läuft? Der Kalender Diskurs.Café versucht eine Orientierung für linke Vorträge, Diskussionen und Workshops zu geben.

    16.02. | 0 Kommentare

  • "Konnte Erfurt noch etwas grüner werden?"

    Kathrin Büchner im Gespräch mit Laura Wahl, Stadträtin für B90/Die Grünen

    13.02. | 0 Kommentare

  • Wie klingt ... ein Tag im Schnee?

    Kristin geht spazieren durch das winterliche Erfurt und sammelt Geräusche, Töne und Eindrücke - von Freud und Leid im Schnee der Stadt.

    11.02. | 0 Kommentare

  • Ich habe mich geschämt. | Ein Kommentar von David Straub

    Seit diesem Jahr hat Erfurt eine neue Late-Night-Show im Internet: PROTZE GLOTZE produziert insgesamt sechs Folgen und ist vorrangig für Studierende gemacht. Finanziert wird das Projekt vom Studierendenrat der Universität Erfurt. Unser Redakteur David Straub kommentiert die erste Folge dieser Show und kritisiert: "Satire, die sexuelle Anspielungen missbraucht, um witzig sein zu wollen, braucht keine und keiner."

    11.02. | 0 Kommentare

  • "Mit dem Fahrrad auf der Straße fahren und sich den Raum aneignen." | Die Fahrradwerkstatt und Rad-Tipps im Winter

    Cedric hilft in der Fahrradselbsthilfewerkstatt der FH Erfurt beim Reparieren von Fahrrädern. Wie ist die Lage während des Corona-Lockdowns? Und was muss ich beim Radfahren im Schnee beachten? Ein Bericht aus der kleinen Werkstatt mit dem großen Fahrrad und einem Rotkehlchen zu Gast.

    11.02. | 0 Kommentare

  • Kleine Sportstudios im Lockdown

    Pilates- oder Yogastudios haben es in der Corona-Pandemie schwer: Die oft von Selbstständigen geführten, kleinen Unternehmen haben weder einen großen KundInnenstamm wie große Fitnessketten, noch eine ähnlich starke Lobby. Ein Bericht über die TrainerInnen und Sportstudios, die immens wichtig sind für das physische und auch psychische Wohlbefinden vieler Menschen - gerade zu Pandemiezeiten.

    11.02. | 0 Kommentare

  • 21 Mal anders: Die lange Nacht der Museen dieses Jahr

    Aus der langen Nacht der Museen in Erfurt wird in diesem Jahr ein langes Wochenende: Im Mai öffnen - laut aktuellem Plan - Museen ihre Pforten, damit analoger Kulturgenuss endlich wieder erlebt werden kann. Außerdem können sich 6 weitere Kulturvereine oder -Einrichtungen um den Platz eines sogenannten "Open Houses" bewerben.
    Im Gespräch Thomas Thomas Grysko von der Kulturdirektion Erfurt.

    11.02. | 0 Kommentare

  • Abschiebung nach Afghanistan: Aktuelle Entwicklung und Hintergründe

    Am heutigen Mittwochmorgen landet eine Chartermaschine der Bundesregierung auf dem Flughafen in Kabul. An Bord sind 26 Männer aus mehreren deutschen Bundesländern, die am Tag zuvor von BundesbeamtInnen abgeholt und nach Afghanistan abgeschoben wurden. Die Kritik an dieser Abschiebepraxis in das gefährlichste Land der Welt ist massiv.
    Eine Einordnung mit Tönen von einer Kundgebung von Abschiebestopp Thüringen und move e.V. hört ihr hier bei uns.

    10.02. | 0 Kommentare

  • Für einen Wolfgang-Nossen-Weg am Alten jüdischen Friedhof in Erfurt | Interview mit Roland Büttner

    Am 09. Februar 2021 wäre Wolfgang Nossen, der ehemalige Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Thüringen, 90 Jahre alt geworden. Zeit für den Stadtführer Roland Büttner sich Gedanken über eine Ehrung zu machen, die öffentlich, angemessen und umsetzbar ist. Deswegen startete er einen Aufruf, einen Weg am Alten jüdischen Friedhof nach Wolfgang Nossen zu benennen.

    10.02. | 0 Kommentare

  • Das Frauenzentrum hören

    Dass Frauen gesellschaftlich noch nicht als gleichberechtigt angesehen werden, ist leider nicht nur Teil der Vergangenheit, sondern verlangt auch heute noch Arbeit, um veraltete ethische Sichtweisen zu überwinden. Das Frauenzentrum Erfurt verschafft sich nun auch mit eigenen Podcasts mehr Gehör in der Öffentlichkeit. Das Jugendforum Erfurt möchte diese auch im Programm von Radio F.R.E.I. laut werden lassen. In Episode #4 sprechen die Frauen mit Jule von Decolonize Erfurt über deren Arbeit.

    09.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Das Ende der Empörung

    Ich würde an dieser Stelle gerne das endgültige Ende der Empörung ausrufen, wenn es denn ginge. Es hat sich aus-empört, geschätzte Kolleginnen und Kollegen, Zuhörerinnen aus nah und fern, Ge­nos­sinnen und Genossen und alle anderen; zieht eure gelben Westen aus, geht nach Hause und trinkt eine Tasse Tee.

    09.02. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 8 9 10 11 12 ... 63 64 65