Aktuell

Das Programm von heute
07:00 Kaffeesatz
nachts sind alle märkte grau...
09:00 Sondersendung
Das familien- und geschlechterpolitische Programm des Rechtspopulismus
10:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 Ringvorlesung
„Homogenität oder Vielfalt"
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Our Voice - Refugees Erfurt
Radio von und für Geflüchtete
17:00 handmade
Regionale Musik
18:00 Sondersendung
Woche der Menschenrechte
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Reibungspunkt
politisches Magazin
21:00 Muggefuck
musikalische Neuvorstellungen
22:00 Fresh Files
Electronic Music
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er
  • WerWieWas bei Radio F.R.E.I. - (47) Roamin' Cats

    Was läuft eigentlich im V.I.P. am Mittwoch? Worum geht es bei Lama? Was für Musik erwartet mich in The New Noize? Wer sind eigentlich diese Leute, die die Sendungen bei Radio F.R.E.I. machen? Und warum tun sie das? In der neuen wöchentlichen Rubrik stellen wir unsere Sendungen und Redaktionen im Kurzportrait vor.

    10.12. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - 10. Dezember 2018

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    10.12. | 0 Kommentare

  • Woche der Menschenrechte

    „Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen. Das Konzept der Menschenrechte geht davon aus, dass alle Menschen allein aufgrund ihres Menschseins mit gleichen Rechten ausgestattet und dass diese egalitär begründeten Rechte universell, unveräußerlich und unteilbar sind.“

    10.12. | 0 Kommentare

  • "White Widows" | Dokumentarfilm über indischen Baumwollanbau

    Radio-F.R.E.I.-Kollege David Straub ging Anfang des Jahres nach Indien, um vor Ort mit einem Freund Baumwoll-Bauern bei der Herstellung von Textilien zu helfen. Mit dabei hatte er auch eine Filmkamera, um die Situation zu dokumentieren. Nun ist "White Widows" fertig gestellt. David erzählt im Gespräch von den Schwierigkeiten, die richtigen Momente festzuhalten und Vertrauen zu gewinnen.

    10.12. | 0 Kommentare

  • Frisch gepresst: Die Brühl Zeitung

    Die Sendung "Frisch gepresst" nimmt einmal im Monat Erfurter Druckerzeugnisse in den Blick. Neben kleinen Presseschauen zu den Inhalten und Themen werden auch die Menschen befragt, die diese Zeitungen schreiben.

    07.12. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    06.12. | 0 Kommentare

  • Kunst am Container, im Container, mit dem Container. Ein Projekt der LAG Jugendkunstschulen an 13 thüringer Standorten sucht Unterstützer*innen

    "home sweet home" lautet ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendkunstschulen. An 13 thüringer Standorten wollen sie im Bauhausjahr 2019 mit zwei Containern Kinder und Jugendlichen animieren künstlerisch tätig zu sein. Es gibt viele konkrete Ideen und Pläne, doch es fehlt noch ein wenig Finanzkraft. Die soll über crowdfunding generiert werden. Radio FREI sprach mit Sybille Suchy und Jörg Wagner.

    06.12. | 0 Kommentare

  • "Ziemlich beste Nachbarn" - Interview mit Autorin Ina Brunk

    Die Gründer von nebenan.de haben einen Ratgeber für ein neues Miteinander herausgebracht. "In ihrem Buch zeigen sie, wie aus Menschen, die zufällig im selben Viertel wohnen, echte Nachbarn werden – neue Freundschaften nicht ausgeschlossen." Kathrin sprach mit der Autorin Ina Brunk

    05.12. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am 6.12.18, 11:00-12:00 Uhr: Aktion zur Frühgeburtenverhinderung

    In Deutschland kommen jedes Jahr 60.000 Babys zu früh auf die Welt. Bei 8.000 davon handelt es sich um Frühstgeborene, die vor der 30. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommen.
    Ein gesellschaftlicher Diskurs zur Frühgeburtlichkeit fehlt jedoch. Antworten auf Fragen, wie Frühgeburtlichkeit verhindert werden kann, beantwortet Prof. Dr. Udo Hoyme, ehemaliger Leiter der Frauenklinik Erfurt und nun leitender Arzt am Ilmkreisklinikum Arnstadt.

    05.12. | 0 Kommentare

  • Wir haben die christliche Moralphilosophie so verinnerlicht, dass es sehr schwer ist sie zu verlernen.

    Das Märchen von der Augenhöhe - Macht und Solidarität zwischen Globalem Norden und Süden. Verlernen lernen mit Carolin Philipp.

    05.12. | 0 Kommentare

  • Themenschwerpunkt: Schwangerschaftsabbrüche

    Das Nachmittagsmagazin der Tagestief-Redaktion hat sich in diesem Monat mit dem Themenschwerpunkt Schwangerschaftsabbrüche beschäftigt. Ihre Redakteur*innen haben sich mit der Historie und den Hintergründen der rechtlichen Situation, der parlamentarischen Debatte, außerparlamentarischen Kritik zum Themenkomplex beschäftigt und auch einen Blick auf das Medizinstudium geworfen. Die Beiträge gibt es hier zum Nachhören.

    04.12. | 0 Kommentare

  • #globalslam2018

    nachhal(l)tige Worte zu den Sustainable Development Goals

    04.12. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6