Aktuell

Das Programm von heute
05:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
09:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
10:00 Universal
Studentisches Magazin
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Easy Sunday
Easy Listening
15:00 StadtSENDEN
StadtFinden das Magazin
16:00 Streichereinheiten
Die Vielfältigkeit orchestraler Musik
17:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
18:00 LAP
Reichsbürger
19:00 Raumfahrtjournal
Ausgabe August 2019
20:00 Wir mischen uns ein
Das globalisierungskritische Magazin
21:00 Protzfrech
Investikacktiver Journalismus
22:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik
  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    05.08. | 0 Kommentare

  • Shitstorm.Rollenspiel.Zwischending - Pressesprechen mit Daniel Baumbach

    5 Monate an der Front | Diener dreier Herren | Vom Mönch gekickt | Amtsblatt vorm Mund

    05.08. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 93

    In unserem Esperantomagazin begehen wir den Festtag des Hl. Dominikus und lauschen einer Anekdote von Kleist aus den Zeiten der Napoleonischen Kriege rings um Jena. Dann feiern wir mit den Arnstädtern das 170. Wollmarkt-Jubiläum und lassen uns hoffentlich vom Enthusiasmus der Herausgeber von "Germana Esperantisto" aus dem Jahre 1905 anstecken.

    05.08. | 0 Kommentare

  • Natur.Garten.Bienen. - Martin Kürth von den Naturfreunden im Interview

    Martin Kürth ist der Herr der Bienen. Vor 6 Jahren lernte er das Imkern und kennt sich daher mit Bienenvölkern und der Qualität des Honigs besonders gut aus. Um andere an seinem Wissen teilhaben zu lassen, gibt es den Gemeinschaftsgarten in der Mittelhäuser Straße. Dort kommen Jugendliche vorbei, um das mit den Bienen zu verstehen oder auch, um Beete anzulegen oder Schaukeln zu bauen. Natalie und Reinhard sprachen mit Martin Kürth.

    31.07. | 0 Kommentare

  • "Verworfenes" | Lesung und Diskussion

    Autorinnen der Gruppe "Texthäkchen" sowie vom "Büro für angewandte Poesie" lasen am Radiocontainer unvollendete Texte, Fragmente oder frühe Versionen, die vielleicht nie weiter verfolgt wurden oder irgendwann doch ein gutes Ende fanden. In einer lockeren, offenen Runde wurde zwischendurch diskutiert - über Scheitern am Text und Scheitern als Chance, über die Texte an sich und über Schreibprozesse allgemein.

    31.07. | 0 Kommentare

  • "Wenn ich spiele, bin ich im Hier und Jetzt" | Interview mit Anne zum Spiele!Festival in Büßleben

    Vom 29. August bis zum 1. September 2019 findet in Büßleben zum zweiten Mal das Spiele!Festival statt. Ins Leben gerufen wird es von spielebegeisterten Menschen, die ein kleines, familiäres Event inszenieren, bei dem sich alle Beteiligten gleichzeitig entspannen und aktiv austoben können. Was Spielen für Anne bedeutet, warum sie das Festival organisiert und was euch erwartet, erzählte sie im Interview in einer Sondersendung an unserem Radiocontainer am 31. Juli 2019.

    31.07. | 0 Kommentare

  • (Indie)Magazinlandschaft in Thüringen

    Print oder Online? Warum 2019 noch ein Printmagazin? Was ist eigentlich ein Magazin und wer macht sowas heute noch? Wir haben uns mit diesen Aspekten beschäftigt und dazu Expert*innen von den Magazinen HANT, Port, ungleich und FLUT eingeladen.

    30.07. | 0 Kommentare

  • Interview mit der Initiative "Recht auf Stadt" in Jena

    Die Initiative "Recht auf Stadt" gibt es seit 5 Jahren. Angefangen mit Bezug auf soziokulturelle Freiräume, widmet sie sich auch wohnungspolitischen Themen. Sie verstehen sich als Aktionsbündnis, aber auch als solidarische Selbsthilfgruppe für Mieter*innen. Über die Gruppe und deren Ziele sprach Gudrun aus unserer "Wir mischen uns ein - Redaktion" mit Jan.

    30.07. | 0 Kommentare

  • Exzellenzsstrategie und Hochschulgesetznovellen - Widerspruch nicht nur von studentischer Seite

    Am 19.Juli hat Frau Karliczek der Bundesministerin für Bildung und Forschung verkündet, welche Universitäten zukünftig (zumindest für die nächsten sieben Jahre) den Titel "Exzellenz" tragen dürfen. Die internationale Expert*innenkommission hatte gemeinsam mit Vertreter*innen von Bund und Ländern eine Entscheidung im von Wissenschaftsrat und Deutscher Forschungsgemeinschaft gestalteten Verfahren zuvor getroffen. Kurz zuvor am 11.Juli hat der Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen das Hochschulfreiheitsgesetz beschlossen, auch mit diesem setzen wir uns auseinander.

    30.07. | 0 Kommentare

  • Interview zum Spielenachmittag/-abend am Radiocontainer am 31. Juli 2019

    Die [L50] und Radio F.R.E.I. laden dich zum Spielen ein: Am 31. Juli ab 16 Uhr auf der Wiese vor dem Radiocontainer im Klein Venedig. Es gibt Spiele für draußen (Federball, Kubb, Frisbee), jede Menge Gesellschaftsspiele und auch ein Riesen-Jenga. Von 18-19 Uhr senden wir live von vor Ort.

    29.07. | 0 Kommentare

  • “Wir wollen alternative und umweltfreundliche Lebensweisen unterstützen" | Interview mit Tobi von den "Musiciens du Vélo"

    Am Mittwoch, den 31. Juli, werden "MUVÉ - Musiciens du Vélo" im KulturQuartier spielen. MUVÉ sind Corentin (21), Musikstudent aus Paris, und Tobias (20), Kunststudent aus Kassel. Sie kennen sich seit 2015 und teilen zwei Leidenschaften – Musik machen und Fahrrad fahren. Und diese vereinen sie in ihrem gemeinsamen Projekt MUVÉ. Seit dem 22. Juli fahren sie einen Monat lang von Strasbourg über Berlin nach Paris durch Frankreich, Benelux und Deutschland und spielen jeden Tag ein Konzert for free.

    26.07. | 0 Kommentare

  • Der Neoliberalismus entmutigt und entmündigt! Raus aus der selbstverschuldeten Marktreligiösität oder weiter Verleugnen und Verdrängen? Kapitalismus bändigen oder zähmen?

    Intellektuelle neigen dazu, sich beste Welten auszudenken. Na und? Linke neigen zum Konstruktivismus. Ach so? Sanfter Faschismus. Wie das? WerWieWas mit Stephan Schulmeister.

    25.07. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5