Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Kaffeesatz
walkampf
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 handmade
Regionale Musik
18:00 Sondersendung
Zwei glorreiche Halunken - Spezial
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Interwelle
Russisch-Deutsches Magazin
21:00 Muggefuck
neue Mugge von Comet Gain, BROEN, Sofia Härdig u.a.
22:00 Fresh Files
Electronic Music
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er
  • Stadtgespräch am Donnerstag: Postwachstumsstadt und Aktionsbündnis Wachstumswende Thüringen

    Überall formieren sich Menschen, die genug haben von gedankenlosem Weiter-so und egoistischem Konsum-Kapitalismus. „Höher, schneller, weiter“ funktioniert nicht mehr. Wachstum als unumstößliches Prinzip zerstört Natur- und Lebensräume. Welche Bewegung sich dazu in Thüringer entwickelt, darüber informieren Akteure des Aktionsbündnisses Wachstumswende.

    09.10. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    09.10. | 0 Kommentare

  • Die Gefahr heißt autoritärer Nationalradikalismus. - Ethnopluralismus ist ein Rassismus ohne Rassebegriff.

    Ein Gespräch über Kontrollverlust, Ungleichheit, Verteilungskämpfe und die populistische Revolte mit Prof. Dr. Klaus Dörre von der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

    08.10. | 0 Kommentare

  • Ein Puppentheaterstück zu Demokratie | Interview mit Ronald Mernitz vom Erfreulichen Theater Erfurt

    Vater, Mutter, drei Kinder und eine Großmutter: Alle wohnen in einem Haus und alle wollen das große Zimmer haben. Wie kommen sie zu einem Ergebnis? Und was hat das mit Demokratie zu tun? Darum geht es im Puppentheaterstück "Ich will das, was du nicht willst." für Kinder in Grund- und Vorschulen. Radio F.R.E.I. sprach mit dem Puppenspieler Ronald Mernitz vom Erfreulichen Theater Erfurt über Ursprung und Inhalt des Theaterstücks.

    08.10. | 0 Kommentare

  • 30 Jahre Wende - "blühende Landschaften" - Ein geflügeltes Wort zum nachdenken

    Berichte, Kommentare und Hintergrundberichte zum Mauerfall, zu 30 Jahre Wende - Friedlicher Revolution und zur deutschen sowie europäischen Einheit prägten in den letzten Tagen verstärkt die Seiten diverser deutscher Medienangebote. Wir haben einen Blick auf die Berichterstattung in Frankreich geworfen und mit Beate Seidel, Chefdramaturgin des DNT über die laufende Spielzeit unter dem Motto "blühende Landschaften" gesprochen.

    08.10. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (Oktober 2019)

    In unserem Lateinmagazin reden wir über Bruno von Köln und seinen Kartäuserorden. Denn am 6. Oktober ist sein Festtag - und auch in Erfurt gab es eine schöne Kartause, auch eine Kartäusermühle. Die Kartäuserstraße gibt es noch immer.

    07.10. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 95

    In unserem Esperantomagazin feiern wir den Festtag des Hl. Bruno von Köln, stellen die Erfurter Kartause vor und den dort wirkenden Wissenschaftler und reformeifrigen Jakob von Jüterbog. Christoph Dalitz läßt das Lied vom Blaublümelein auf Esperanto wiederauferstehen und Helga Probst-Loidl aus Schärding spricht über Theater in den Schulen. Zum Abschluß wird von ihr und einem Mitarbeiter von Radio FREI der "Hoamatsang" von Stelzhamer vorgesungen.

    07.10. | 0 Kommentare

  • Veranstaltungsreihe "Nicht ohne meine Kultur" | Interview mit Thomas Putz

    Bei der Kultur wird gern als Erstes der Rotstift in den städtischen Haushalten angesetzt. Dabei sind soziokulturelle Räume mitunter der Kit für eine gut funktionierende Jugendkultur in den Städten. Die Veranstaltungsreihe "Nicht ohne meine Kultur" beleuchtet verschiedene Perspektiven: Was unternimmt die Politik konkret für die Soziokultur? Wie schauen die Stör-Strategien der Rechten aus? Welche kulturellen Frei-Räume gab es zur Wendezeit?

    07.10. | 0 Kommentare

  • „Wir haben kein Gefühl mehr dafür, wie wertvoll diese Energie ist“

    Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand auch dieses Jahr ein Fahrradkino statt. Mittels Beinkraft der Radler*innen werden Beamer, Lautsprecher und Laptop betrieben. Vielmehr als der eigentliche Film steht die Bewusstmachung dafür im Vordergrund, wie wir mit Ressourcen und Energiegewinnung umgehen, sagt Nikolaus Huhn, der das mobile Fahrradkino betreibt.

    07.10. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Der südthüringer Lyriker Holger Uske

    Holger Uske ist mit Lesungen und literarischen Programmen unterwegs in Thüringen.

    03.10. | 0 Kommentare

  • Aktivitäten um und auf der Internationale Raumstation - Raumfahrtjournal September 2019

    Auf der ISS arbeitet zur Zeit die 60. Stammbesatzung mit Alexei Owtschinin (Russland, RSA), Christina Hammock-Koch (USA, NASA) und Nick Hague (USA, NASA), Alexander Alexandrowitsch Skworzow (Russland,RSA), Luca Salvo Parmitano (Italien,ESA) und Andrew R. Morgan (USA, NASA). Eine weitere Crew startete am 25.September 2019 mit Sojus MS-15 zur ISS mit der Besatzung Oleg Iwanowitsch Skripotschka (Russland,RSA), Jessica Ulrika Meir (USA,NASA) und Hassa al-Mansuri (Vereinigten Arabischen Emirate, MBRSC). Welche Tätigkeiten in der letzten Zeit abgewickelt wurden und was die nächsten Planungen sind – neben den Forschungsaufgaben, darüber mehr mit Herrn Fellenberg von den Essener-Raumfahrtinformationen. Weitere Themen: Der Entwicklungsstand der privaten US-Raumschiffe für bemannte Raumflüge.

    03.10. | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | „Zonen der Rechtlosigkeit! Flüchtlinge an Europas Grenzen“ | 24. September 2019

    Radio F.R.E.I. und die IBS Thüringen luden zu einem Vortrag mit Karl Kopp (Pro Asyl) ein. Neben der Bestandsaufnahme der Menschenrechtsverletzungen an der EU-Außengrenze wurd die Frage der europäischen Verantwortung gestellt und auf die Antworten aus der europäischen Zivilgesellschaft eingegangen.

    02.10. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7