Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er
08:00 Hör mal Zoo
Aus dem Erfurter Zoopark
09:00 Das Ferngespräch
Kritische Gegenwartsanalyse
10:00 Zwei glorreiche Halunken
Das andere Filmmagazin
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 In Würde altern w/ Tokyo Steve
Musiksendung
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Easy Sunday
Easy Listening
19:00 Monatsrückblick
Nachgehört!
21:00 Eine Stunde Punk
moderiert von Micha und Thorben
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.
03:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
  • Ein neues Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit in Ilmenau

    Am 28. Mai wird in Ilmenau ein Bündnis gegründet: für Demokratie und Weltoffenheit – gegen Rassismus und rechte Gewalt. Im Rahmen einer Auftaktkundgebung wird ab 18 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Jacobuskirche in Ilmenau zum Dialog und Mitgestalten eingeladen. Warum das notwendig ist und was die Beweggründe der Bündnisgründung sind, besprach Radio F.R.E.I. mit drei Gründer*innen der Initiative.

    26.05. | 0 Kommentare

  • "Ich in Erfurt" | Foto-Ausstellung von und mit 7 Frauen aus Afghanistan

    Eine Ausstellung zeigt Porträts und Collagen mit persönlichen Einblicken von Frauen, die in Erfurt leben. Wie kam das Projekt zu Stande und was spiegelt sich in den Fotos wider? Die Fotografin Samantha Font-Sala fasst das Fotoprojekt in Worte.

    26.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Arktisrat

    An den Meldungen über das jüngste Treffen des Arktis-Rates haben mich zwei Dinge recht gründlich gestört, zum einen das Gelaber über die aggressive Vorgehensweise der Russen in der Arktis, die, was weiß ich, keinen Brosamen für Andorra abgeben wollen von ihren Territorial­ansprüchen, die im Moment grad definiert werden.

    25.05. | 0 Kommentare

  • befragt: Campus Echo

    Franka von der „Universal“-Redaktion sprach mit dem Chefredakteur Robin Seel über die Herausforderungen in diesen besonderen Zeiten

    25.05. | 0 Kommentare

  • Spiele, Spiele, Spiele | digital-analog-zusammen-allein

    Spielen kann man immer - auch in der Pandemie. Ob allein am Küchentisch oder online mit anderen: Für den kurzweiligen Zeitvertreib gibt Radio F.R.E.I. Spieletipps im Doppelpack. Ihr benötigt ein Videokonferenztool (z.B. BigBlueButton oder jitsi) und einen Rechner mit Kamera und Mikro.

    25.05. | 0 Kommentare

  • Pflanzentauschbörse auf der Fuchsfarm Erfurt

    Der Frühling und die Gartensaison haben jetzt mit etwas kühler Verspätung doch gestartet. Das ist auch die Zeit für die traditionelle Pflanzentauschbörse im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm. Seit vergangenem Wochenende bis zum 6. Juni können Pflänzchen gegeben und genommen werden. Wie genau das funktioniert erklärt Jens Düring im Interview.

    25.05. | 0 Kommentare

  • Schmerz durch Klassenscham - Klassenqueren mit Daniela Dröscher

    Klassenquere können patriarchale Machtmechanismen entlarven, dessen einziger Sinn und Zweck Distinktion ist: Die, die nicht dazugehören, sollen sich falsch und lächerlich fühlen. >>> check your habitus

    24.05. | 0 Kommentare

  • Schleppender Impfstart in Geflüchtetenunterkünften

    Während die Impfungen in Deutschland eigentlich gut vorankommen, zeichnet sich ein ganz anderes Bild für Menschen in Geflüchtetenunterkünften ab: Nur sehr schleppend wird derzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl mit Johnson & Johnson geimpft. In den Gemeinschaftsunterkünften der Kommunen geht es sogar erst in den nächsten beiden Wochen los. Und das, obwohl die Menschen dort eigentlich in der Impfgruppe 2 sind und demnach schon im März berechtigt gewesen wären. Kritik kommt dafür vom Flüchtlingsrat Thüringen: Ellen Könneker im Interview.

    21.05. | 0 Kommentare

  • 150 Jahre sind genug! Interview zur Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen

    Felizitas Kuhnt hat mit Karin Kretschmer von profamilia Erfurt über die Kampagne “150 Jahre Widerstand gegen §218 – Es reicht” gesprochen.

    21.05. | 0 Kommentare

  • "Es ist eine Farce!"

    Renate von den OMAS GEGEN RECHTS sagt: "Die Rolle des Thüringer Justizministers ist jämmerlich", und bezieht sich dabei auf den Skandal um den Ballstädt-Prozess, der derzeit am Landgericht Erfurt verhandelt wird. Seit Montag ist klar, dass das Gericht und die Staatsanwaltschaft den 11 Neonazis tatsächlich einen "Deal" in Form von Bewährungsstrafen anbietet für den Angriff auf eine Kirmesgesellschaft im Jahr 2014. Die OMAS wünschen sich, dass Minister Dirk Adams (Grüne) sein Weisungsrecht in Anspruch genommen hätte, oder sich jetzt zumindest klar politisch äußert. Über den aktuellen Stand der Gerichtsverhandlung, die möglichen Deals für die angeklagten Neonazis und die detaillierten Forderungen der Zivilgesellschaft, erfahrt ihr in diesem Artikel mehr.

    20.05. | 0 Kommentare

  • „… bis alle Lager evakuiert sind!“ | Interview mit der Seebrücke und Flüchtlingsrat

    Bereits seit dem 5. März organisieren Aktivist*innen der Seebrücke ein Protestcamp mitten in Jenas Innenstadt. So wollen sie auf die menschenunwürdige Situation von flüchtenden Menschen an den EU-Außengrenzen aufmerksam machen. Nach einer erfolgreichen Petition von 18 Thüringer Organisationen, Vereinen und Initiativen muss sich die Landespolitik nun mit der Aufnahme von Geflüchteten aus den griechischen Lagern auseinandersetzen.

    20.05. | 0 Kommentare

  • Global Impfgerechtigkeit - Corona Global

    Derzeit ist das Thema Coronaimpfung in Deutschland in aller Munde und demnächst auch in (fast) aller Arme.
    Darauf werden die Arme/n in den Ländern des Globalen Südens wohl noch länger warten müssen.
    Woran das liegt, wie sich das ändern kann und was dafür notwendig ist, ist Thema der Sendung.

    19.05. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 70 71 72