Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Sondersendung
Best Of Wahlen
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
12:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Sondersendung
Deine Stimme ist Gold wert!
17:00 handmade
Regionale Musik
18:00 Soundtrack
Filmmusik
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Radio Schalom
jüdisches Leben
21:00 Hitbattle
Musikdomino
22:00 Sondersendung
Intergalaktische Zukunftsmusikkonferenz (live aus dem Kulturquartier)
03:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik
  • „Das Interesse am Radfahren steigt, aber die Radfahrer werden nicht zufriedener“

    Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub stellte die Ergebnisse des neusten Fahrradklimatests vor. Wie wohl sich Fahrradfahrer*innen in Thüringen und Erfurt fühlen, welche Kritikpunkte sie haben und wie familienfreundlich Radfahren ist, dass alles wurde abgefragt.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Keine Abschiebungen mehr aus Krankenhäusern | Martin Arnold vom Thüringer Flüchtlingsrat im Interview

    Nicht zuletzt, weil es im letzten Jahr auch in Thüringen vermehrt Abschiebungen aus Krankenhäusern gab, hat die Landesregierung nun einen Erlass beschlossen, der Krankenhäuser als Schutzräume anerkennt. Was das bedeutet und wie es dazu kam erklärt Martin Arnold vom Thüringer Flüchtlingsrat im Gespräch mit Radio F.R.E.I.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Dokumentation über Projekt "The Ball" von Spirit of Football feiert Premiere

    Fußball verbindet ... Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlicher Kulturen. Diese einfache Idee macht den Erfurter Verein "Spirit of Football" seit Jahren so erfolgreich. Eines der vielen Projekte heißt "The Ball". Mit einem Ball reisen die Vereinsmitglieder im Vorfeld einer Fußball-WM durch verschiedene Länder zum WM-Austragungsort und suchen das Gespräch.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Sanierung der Erfurter Schulen drängt | Interview mit Kreiselternsprecher Armin Däuwel

    Erfurts Schulen müssen saniert werden. Und das möglichst schnell. Darin sind sich im Grunde alle Politerinnen und Politiker der Stadt einig. Streit gibt es um die Frage der Finanzierung. Soll die KOWO dafür an die Stadtwerke verkauft werden oder nicht? Und muss der Schulnetzplan an eine Finanzierung gekoppelt sein oder nicht? Armin Däuwel ist Kreiselternsprecher und macht weiter Druck.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Rollstuhlbasketballer der RSB Thuringia Bulls im Interview

    Beim Fußball läuft es bei den Männern in Erfurt alles andere als rund. Anders schaut es bei den Rollstuhlbasketballern der RSB Thuringia Bulls in Elxleben bei Erfurt aus. Den Pokal und die Championslegue hat die Mannschaft in dieser Saison schon gewonnen, nun geht es noch um die Meisterschaft. Bei uns waren Nationalspieler André Bienek und der Vereinsvorsitzende Lutz Leßmann zu Gast.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Stadt ist Raumgeber für Lebensgenuss - Flanieren mit Stefan Peter Andres

    Wieviel Rebellion muss Stadtplanung aushalten? Wem gehört die Stadt? Darf Wohnraum Spekulationsobjekt sein? Wer hat das Recht und die Macht, Stadt zu planen? Ich frag ja nur.

    14.04. | 0 Kommentare

  • Fridays for Future in Erfurt und der Bundesrepublik

    Fridays for Future beweist Ausdauer. Seit Monaten versammeln Schüler*innen um für eine zukunftsorientierte Umweltpolitik. Wie sich das nun entwickelt, welche Forderungen sie genau stellen und ob das Ganze nicht doch nur eine Ausrede ist, um nicht in die Schule zu müssen haben wir in Interviews erfragt.

    12.04. | 0 Kommentare

  • "Wir sind ein Online-Magazin. Es wird erstmal keine Print-Ausgabe geben." | Interview zum Start des UNGLEICH-Magazins

    Ein neues Magazin soll demnächst in Erfurt erscheinen, am 18. April ist es soweit, da findet im Klanggerüst die Release-Party bzw. die Vernissage statt - wie sich das junge Volk heutzutage ausdrückt - und zwar heißt das Blatt „Ungleich-Magazin“. Radio F.R.E.I. hat die Redaktionsmitglieder Fabian und Anka interviewt.

    12.04. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten vom Deutschen Zentrum für Luft – und Raumfahrt - Raumfahrtjorunal März 2019


    Welches Neuigkeiten beim DLR im Berichtszeitraum angefallen sind, so zum Beispiel: „Neuer Prüfstand für ARIANE-6_Oberstufe am DLR Lampoldshausen“, der „Global Space Congress“ in Abu Dhabi, drei Männer und drei Frauen simulieren viermonatige Reise zum Erdtrabanten – die „SIRIUS-19“- Isolationsstudie.
    Mehr von Andreas Schütz vom Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    11.04. | 0 Kommentare

  • Inklusionstag beim FC Rot-Weiß Erfurt

    Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung sind Teil unseres Alltags,bekommen aber mitunter noch nicht die notwendige Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Die Möglichkeiten an der gesellschaftlichen Teilhabe sind deutlich besser geworden. Aber auch hier ist noch Luft nach oben, wenn man z. B. nur an die aktuelle Diskussion rund um die defekte Fahrstühle am Bahnhof Mühlhausen denkt. Reisende im Rollstuhl können aktuell Züge am Gleis 2 und 3 ohne fremde Hilfe nicht benutzen. Der FC Rot-Weiß Erfurt hat daher jüngst einen Inklusionstag vereinstaltet, damit sich Menschen mit und ohne Behinderung besser kennen lernen. Reinhard von Radio F.R.E.I. war vor Ort am Steigerwaldstadion.

    11.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: KoProNa – Konzepte zur Professionalisierung des Ausbildungspersonals für eine nachhaltige berufliche Bildung

    Das Netzwerk KoProNa schafft es, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) strukturwirksam zu realisieren. Wie Konzepte und Strategien einer nachhaltigen beruflichen Bildung entwickelt, implementiert und umgesetzt werden, erläutern die Gäste im Studio:
    Katja Voigt, Viba sweets GmbH, Kristin Florschütz, Allgemeiner Arbeitgeberverband Thüringen e. V. und Verband der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen e. V., sowie Claudia Müller und Jens Reißland von der Universität Erfurt.

    10.04. | 0 Kommentare

  • Von der Gründung zum Ruhestand: Professor Arno Scherzberg lässt seine Jahre an der Uni Erfurt Revue passieren

    Lehre, Finanzen, Stufus, Studierende, Staatswissenschaftliche Fakultät:
    Professor Arno Scherzberg lässt seine Zeit an der Universität Erfurt von der Gründung der staatswissenschaftlichen Fakultät (2000) bis zu seinem Ruhestand 2019 Revue passieren

    10.04. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6