Mediathek

  • Bibliotheksdialog im Stadtgespräch am 27. Oktober 11:00 Uhr | Kaspar Friedrich Lossius (1753-1817), Pionier der Pädagogik

    Der Erfurter Theologe, Pädagoge und Schriftsteller gehört zu den prominenten Vertretern der Spätaufklärung in Thüringen. Sein Engagement für die Bildung der Jugend, vor allem sein Einsatz für Mädchenschulen, soll im Gespräch mit Dr. Michael Ludscheidt und Richard Schaefer aufgearbeitet werden

    20.10. | 0 Kommentare

  • 19. Oktober 2018 | 19:00 Uhr | "HAYMATLOS" - book release | F.R.E.I.-Fläche | Interview mit Tamer Düzyol & Taudy Pathmanathan (Hg.)

    Lyrische Texte wurden geschrieben, eingesendet, gesammelt und schließlich veröffentlicht. Entstanden ist der Gedichtband „HAYMATLOS“. Er ist die Heimat für Biografien, Emotionen und Geschichten aus verschiedenen Perspektiven. Dichterinnen und Dichter kommen in diesem (post)migrantischen Gedichtband zusammen, um ihre Gedichte mit Bezügen zu Rassismus, Migrations- und Familiengeschichten, gesellschaftlicher Teilhabe uvm. mitzuteilen, um zu verändern und einen Schutzraum aus Worten, Versen und Reimen zu bilden.

    19.10. | 0 Kommentare

  • Größtes Treffen europäischer Planetenforscher 2018 in Berlin

    Über 1000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt tauschen sich in Vorträgen, Workshops und Diskussionsformaten über ihre Ergebnisse auf dem Gebiet der Planetenforschung aus. Die international wichtige Veranstaltung findet bereits zum zweiten Mal in Berlin statt. Im Fokus: Die Erkundung des Planeten Merkur innerhalb der bislang umfangreichsten europäischen Planetenmission, potenzielles Leben auf dem Mars, eine neue Kartierung des Mondes sowie das Aufspüren von Planeten jenseits unseres Sonnensystems. Auch Planeten jenseits des Sonnensystems werden Thema der Konferenz sein: Seit 1995 der erste Planet an einem anderen Stern entdeckt wurde, konnten mit leistungsstarken Weltraumteleskopen wie Kepler und CoRoT inzwischen etwa viertausend sogenannte extrasolare Planeten entdeckt werden: Noch ist keine "zweite Erde" unter diesen 'Exoplaneten', doch neue Weltraumteleskope der ESA wie CHEOPS (Start 2019) und PLATO (Start 2026) sollen gezielt nach erdähnlichen Planeten an anderen Sternen in der Milchstraße suchen. Detlef Höner sprach hierüber mit Ulrich Köhler Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), DLR-Institut für Planetenforschung. 

    18.10. | 0 Kommentare

  • Wenn im Notfall die menschliche Seele dringend Hilfe benötigt, …..

    ….. dann besteht die Möglichkeit zu einer professionellen Hilfe, ausgeführt von engagierten, ehrenamtlich tätigen Personen.
    Im einzelnen sind die „Seelsorge im Notfall“ die Notfall-Begleitung und die Notfall-Seelsorge am Einsatzort sowie die Notfall-Begleitung und die Notfall-Einsatznachsorge für die Einsatzkräfteschaft.
    EARTHMAN from the UNDERGROUND von der Redaktion „Auf die Ohren!“ hat sich diesem Thema gewidmet.

    17.10. | 0 Kommentare

  • „Mieten runter – BAföG rauf“ - Kampagne "Lernen am Limit" gestartet

    "Keine Wohnung – kein Seminarplatz – keine Kohle – Schluss damit! Gute Studien- und Lebensbedingungen jetzt!" fordert u.a. der freie Zusammenschluss von Studentinnenschaften (fzs). Über die Situation von Studierenden und die Forderungen der Kampagne sprach Ronja Hesse vom fzs.

    17.10. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch vom 18. Oktober | "VERFÜHRUNG - Widerstand zwecklos?" vom 26. bis 28.10. 2018

    Das Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Und die "Verführung" ruft! An drei Festivaltagen können die Besucher auf die Suche nach der "Verführung" gehen - einem Phänomen, das weit mehr bedeutet als Lust und Genuss.
    59 Referenten – 25 Veranstaltungen – 4 Orte



    17.10. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - London

    Am Mittwoch, 10. Oktober, wurde der Gestank erstmals in der Nähe von Wapping wahrgenommen, etwas östlich vom Tower of London. Schnell breitete er sich dem Fluss entlang aus.

    16.10. | 0 Kommentare

  • Bücherbar am 21. Oktober 18:00 Uhr | Mörder, Vampire und fromme Bürger: Andreas Kolb

    Andreas Kolb ist das Pseudonym eines Autors, der mit seiner Familie im Grünen Herzen Deutschlands lebt und findet, dass der Thüringer Wald große Geschichten verdient hat.

    15.10. | 0 Kommentare

  • "Wir wollen das so barrierearm wie möglich organisieren." | Interview zur Gründung des Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerks (Thadine)

    Schon bald gründet sich in Erfurt das erste Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerk (Thadine). Am 20. Oktober 2018 wird es soweit sein, da findet quasi den ganzen Tag lang in der Fachhochschule eine Fachtagung statt. Wer das jetzt aber eigentlich angeschubst hat und wo man damit dann überhaupt hin will, hat Radio F.R.E.I. mit Melanie Pohner von DGB-Bildungswerk und Matthias Gothe vom QueerWeg e.V. besprochen.

    15.10. | 0 Kommentare

  • Ringvorlesung „Religion und Gender“ startet am 17. Oktober 2018

    Unter dem Titel „Religion und Gender“ lädt das Interdisziplinäre Forum Religion der Universität Erfurt erneut zu einer öffentlichen Ringvorlesung ein. Religiöse Systeme thematisieren auf vielfältige Weise das Verhältnis zwischen den Geschlechtern, legen soziale Rollen ebenso fest wie symbolische Ordnungen, die immer auch Geschlechterordnungen sind. Religiöse Erfahrungen und Praktiken sind ohne Beachtung der Diversität der betroffenen Subjekte nicht adäquat zu verstehen.

    15.10. | 0 Kommentare

  • Hood not Kiez Festival im alten Erfurter Norden am 13.10. // Alternative Studieneinführungstage ab 17.10.

    Am 13. Oktober öffnen im alten Erfurter Norden viele Clubs und Lokale und Künstler*innen-Räume ihre Türen und laden ein zum Hood-not-Kiez-Festival. Das Festival ist auch das warm-up für die Alternativen Studieneinführungstage, welche vom 17. bis 30. Oktober stattfinden. Über beides sprachen wir mit Steffi und Anna.

    11.10. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten vom DLR - aus der September-Ausgabe des Raumfahrtjournals

    +++ Das Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) unternimmt große Anstrengungen Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern. So gab es in den letzten Wochen eine Vielzahl von entsprechenden Veranstaltungen. +++ Am 22. August um 23.20 Uhr MESZ (18.20 Uhr Ortszeit) ist der Satellit Aeolus an Bord einer Vega-Trägerrakete vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch-Guayana erfolgreich gestartet. +++ Digitalisierung und Vernetzung: DLR auf dem Deutschen Luft-und Raumfahrtkongress in Friedrichshafen +++ DLR-Studie bei den Weltmeisterschaften der Senioren +++ IAC 2018 in Bremen +++
    Über diese Themen unterhielt sich Detlef Höner mit Andreas Schütz vom
    Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR).

    11.10. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 250 251 252