Mediathek

  • "Sie sind schwer (re)traumatisiert." | Flüchtlingsrat Thüringen über Gewalt gegen Asylsuchende in der Erstaufnahemeinrichtung Suhl

    Stell dir vor, in dein Zimmer kommen uniformierte fremde Männer, bedrängen dich und drücken dich gewaltsam zu Boden. Das alles vor deinen Kindern. Diese gewaltsamen Angriffe sollen Familien in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Suhl durch Sicherheitspersonal passiert sein. Schilderungen dazu veröffentlichte der Flüchtlingsrat Thüringen Anfang Oktober, ebenso Handyfotos und -videos. Im Gespräch mit Radio F.R.E.I. äußert sich Philipp Millius vom Flüchtlingsrat Thüringen zum aktuellen Stand und welche Forderungen sich aus den Geschehnissen ableiten.

    08.10. | 0 Kommentare

  • Sexarbeit, Beratungsstellen und Trans*Sexarbeit | Ein Fachgespräch in Erfurt

    Unter dem Titel „Prostitution und Sexarbeit in Thüringen“ berieten am Mittwochabend Sexarbeiter:innen, Verbände und Thüringer Politikerinnen darüber, wie es in Thüringen in Zukunft eine sinnvolle Beratungs- und Anlaufstelle für Sexarbeiter:innen geben kann. Radio F.R.E.I. war vor Ort und sprach zudem mit Casper Tate, der sich mit der Initiative "Trans*Sexworks" für Trans-Sexarbeiter*innen in Berlin engagiert und die massiven Schwierigkeiten dieser Gruppe kennt.

    08.10. | 0 Kommentare

  • Feature | Flaggenlos im Äthermeer. Zur Geschichte der ostdeutschen Radiopiraterie.

    Ein Samstagabend, irgendwann in den Sechziger Jahren im Leipziger Stadtteil Paunsdorf: auf einer inoffiziellen UKW Frequenz ist amateurhaft produzierte Werbung zu hören, werden Musiktitel aus dem Westen gespielt, Versatzstücke aus der Tagesschau gesendet, neben vielem Rauschen sind die Stimmen einiger Jugendlicher zu hören.

    08.10. | 0 Kommentare

  • Security & Awareness in der Veranstaltungskultur | Panel-Auszüge vom Versus Festival 2020

    Beschäftigt man sich mit Club- und Veranstaltungskultur, stößt man früher oder später auf die Frage, wie es möglich ist, einen sicheren Raum zu schaffen, der frei von Ausgrenzung und Diskriminierung ist. Nicht zuletzt die Ereignisse beim Festival „Monis Rache“ und andere sexistische Übergriffe in vermeintlich linken Locations machen deutlich, dass Sexismus, Rassismus, Homophie und andere Diskrminierungsformen nicht vor der Clubtür halt machen.

    07.10. | 0 Kommentare

  • Ausländer*innenbehörde, start work and stop deportation!

    Kundgebung: "Schluss mit Behördenversagen und rassistischer Willkür!"
    Am 24.09.2020 13:00 Uhr vor der Ausländerbehörde Erfurt

    07.10. | 0 Kommentare

  • Rotzfrech Cinema zeigt Film über die "Ruhrpott AG"

    "WE ALMOST LOST BOCHUM erzählt die Geschichte der Ruhrpott AG, der besten deutschen HipHop-Band, die nie den Sprung ins kollektive Bewusstsein vollzogen hat. Ein Film über Freundschaft, HipHop, Leben und Tod im Ruhrgebiet."

    06.10. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - 30-Jahr-Jubiläen

    Von einem gewissen Alter an weiß man nicht mehr so recht, ob man Geburtstage überhaupt noch feiern soll, auch die runden nicht, denn bei den runden rundet sich eben auch die Gewissheit darüber, dass nicht alles so gekommen ist, wie man es sich erhofft hat, und damit spreche ich jetzt nicht vom Freien Radio Erfurt International, das heute seinen 30. feiert.

    06.10. | 0 Kommentare

  • Ist die Marke Trump zerstört? Ist es egal wer US-Präsident ist? Wirtschaften mit Ulrike Herrmann

    Die Steuerenthüllungen sind für Trump nicht nur bedrohlich, weil sie seine Chancen schmälern, Präsident zu bleiben. Ihm drohen sogar Ermittlungen.

    05.10. | 0 Kommentare

  • Die Reichen zerstören die Welt. Sind wir das? Unbequemes von Felix Ekardt

    Wenn wir das Klimaproblem nicht rechtzeitig in den Griff bekommen, wird das ein existenzielles Problem für die Menschheit sein.

    05.10. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - September 2020

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    05.10. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 107

    In unserem Esperantomagazin hören wir eine Vertonung eines Eichendorff-Gedichts (von K. Daletski) und eine Geschichte von Joachim Ringelnatz, mit interessanten Einsichten in das Theaterwesen im Thüringen der 1930-er Jahre, im deutschen Original und in der Esperantoübersetzung.

    05.10. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (Oktober 2020)

    In unserem Lateinmagazin hören wir - der 4. Oktober ist sein Gedenktag! - die Lebensgeschichte des Hl. Franziskus und dann die Vita des Papstes Franziskus bis zu seiner Papstwahl.

    05.10. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 341 342 343