Mediathek

  • Neues Wohnprojekt in der Erfurter Talstraße? Eindrücke des Straßenfestes am 16. Juni 2019

    Selbstverwaltung, Soziokultur und bezahlbarer Wohnraum - so nur einige Schlagworte, die dem Anliegen von Wohnopia e.V. näher kommen. Ziel der Initiative ist ein gemeinsames Wohnprojekt in Erfurt. Dieses könnte nun bald realisiert werden. Die Häuser der Talstraße 15 und 16 werden verkauft und Wohnopia wird sich an der Ausschreibung beteiligen.

    Gestern | 0 Kommentare

  • StaatsFernGlas | PRbrennglas | RosaBrillenGlas - Zulassen mit Jochen Fasco

    Warum das alles? Wieso tun die das? 20LegaleJahreLang | Lizenz zum WeiterSoMachen

    Gestern | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - Ost.Zone | 44%.DDR.Speicher | Trump.Bauer | Erpresser.Energie | Schieß.Wut

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    16.06. | 1 Kommentar

  • Es geht wohl los? Es hat nie aufgehört! In der Box mit Susanne Hennig-Wellsow und Mike Mohring

    Somuncu oder Lanz? Bodo oder Barberei? Theater oder Einerlei? Gespräche am Ende einer Haushaltsdebatte.

    16.06. | 0 Kommentare

  • Berichte und Interviews vom Plenum des Thüringer Landtags (13.06.2019)

    In der Sendereihe "Parlamentarischer Ouzo" berichten Thüringer Lokalsender regelmäßig aus einem vom Landtag zur Verfügung gestellten Senderaum in unmittelbarer Nähe zum Plenarsaal. Hier versammeln wir nochmal die Beiträge der Livesendung vom 13. Juni 2019, gestaltet durch Radio F.R.E.I. und Radio LOTTE.

    14.06. | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | "Kommunale Handlungsmöglichkeiten in der EU-Migrationspolitik" | 22. Mai 2019

    Städte können als „sicherer Hafen“ Menschen aufnehmen, schützen und einen Platz bieten. Welche Schwierigkeiten gibt es dabei auf kommunaler Ebene und was sind Lösungsmöglichkeiten? Diese und weitere Fragen wurden in einer Podiumsdiskussion der Seebrücke Erfurt thematisiert.
    Radio F.R.E.I. hat die Veranstaltung in Erfurt aufgezeichnet.

    14.06. | 0 Kommentare

  • Bücherbar am Sonntag | Thomas Sautner - Großmutters Haus

    Die Bücherbar öffnet sich für zwei österreichische Autoren: für Thomas Sautter mit "Großmutters Haus" und den bereits verstorbenen Martin Schneitewind, dessen Roman „An den Mauern des Paradieses“ zum ersten Mal in Deutsch erscheint.

    14.06. | 0 Kommentare

  • Sport! - aktiv und live (am Container)

    Neben Fußball gibt es übrigens noch andere Sportarten: Baseball, Cricket, Ultimate Frisbee und Skateboard zum Beispiel. Was diese Sportarten so ausmacht und wo ihr euch sportlich in Erfurt austoben könnt, erzählten uns die BSC Erfurt Angels e.V., Erfurter Rollrunde, der Erfurter Cricket Club und Waidwurf Erfurt. Im Sport kann mensch sich aber nicht nur austoben, sondern auch Gesicht zeigen. Mehr darüber erfahrt ihr im Interview mit dem Landessportbund Thüringen.

    14.06. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina im Juni

    In unserem Lateinmagazin treffen wir den österreichischen Schrifsteller, Kritiker und Journalisten Ludwig Winder (1889-1946) und lernen Lateinvokabeln zum Thema "Kaufmann" kennen und anwenden.

    13.06. | 0 Kommentare

  • Let's Rock'n'Roll - Inklusives Musikfest am 22. Juni 2019

    Eine Gruppe Studierender plant ein Fest für alle, für Menschen mit und ohne Behinderung. Radio F.R.E.I. sprach mit Florentine aus dem Organisationsteam über Idee, Hintergründe des Fests und was die Besucher*innen am 22. Juni auf dem Campus der Uni Erfurt erwartet.

    13.06. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Involve Afrika - Entwicklungsprojekte in Togo

    Der Verein INVOLVE AFRIKA e.V. wurde 2015 in Erfurt mit dem Ziel gegründet, Entwicklungsprojekte in Afrika zu fördern.
    Mit Hilfe von Projekten in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung und Ausbildung sollen resiliente Wirtschaftsstrukturen und nachhaltige Selbstversorgungssysteme geschaffen werden. Andrea Wagner und Romaric Kossi Eglo vom Verein informieren.

    13.06. | 0 Kommentare

  • Feature "Wenn herkunftssicher meint, dass man dich nicht umbringen kann"

    Eine Schülergruppe ist auf Recherchereise in Fushe-Kosova, einem Roma Slum nahe der kosovarischen Hauptstadt Prishtina. Sie möchte herausfinden, warum die Roma, trotz aussichtsloser Asylchancen, weiterhin nach Westeuropa fliehen. Warum verlassen die Roma ihre Heimat? Wie leben sie im Kosovo? Dies sind die Ausgangspunkte für eine weitere Frage: Ist das Konzept der "sicheren Herkunftsländer" überhaupt auf die Situation der Roma anwendbar?

    12.06. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 271 272 273