Mediathek

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Covid die zweite

    Am Donnerstag wurde der slowakische Sonderstaatsanwalt Dusan Kovacik verhaftet aufgrund ver­schiedener strafrechtlicher Vorwürfe, namentlich die Einrichtung einer kriminellen Vereinigung, Korruption und Machtmissbrauch. Ein paar Tage zuvor hatte ein Gericht die Haftentlassung des Auftraggebers des Mordes am Journalisten Jan Kuciak angeordnet.

    27.10. | 0 Kommentare

  • "Eine Demokratie braucht Kultur" | Jazz mit LUT am Samstag in Arnstadt

    Die Dresdner Band LUT gastiert am Samstag im Arnstädter Prinzenhofkeller. Eingeladen wurde sie von der IG Jazz Arnstadt. Jürgen sprach im Interview mit Radio F.R.E.I. über Jazzkonzerte in pandemischen Zeiten, die Wichtigkeit von Liveerlebnissen und die Besonderheit von LUT.

    27.10. | 0 Kommentare

  • Espresso-Plausch mit Sergej Lochthofen - Oktober 2020

    Sergej Lochthofen, langjähriger Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen, spricht mit Carsten Rose über das aktuelle Tagesgeschehen in Erfurt, Thüringen und der Welt. Den Wochenauftakt mit Sergej Lochthofen gibt es jeden Montag, kurz nach 9, im Vormittagsmagazin auf Radio F.R.E.I.

    26.10. | 0 Kommentare

  • Ole Frahm und Barbara Meerkötter zum Salon für akustische Kunst #3 | 25. Oktober 16:00 Uhr | Haus Dacheröden > FÄLLT AUS!!!

    Anfang dieses Jahres betrat ein neues Veranstaltungsformat Erfurts Boden. Die Reihe „Vom HörenSagen – Salon für Akustische Kunst“ will den Blick oder vielmehr das Gehör auf akustische Kunst richten. In loser terminlicher Folge werden Sonntagnachmittags Hörstücke, Live-Klangkunst und Performances im Kultur: Haus Dacheröden präsentiert und diskutiert.

    23.10. | 0 Kommentare

  • Gesellschaftsspiele online spielen? | Zum Start der Online-Messe "SPIEL.digital 2020"

    Am 22. Oktober beginnt die weltweit größte Messe für Gesellschaftsspiele: die SPIEL. Statt Messehallen und Spieltischen in Essen gibt es in diesem Jahr die Messe digital am Computer - vier Tage und Nächte lang. Der Spielepädagoge Thomas Wodzicki wirft einen kritischen Blick auf die Online-Messe und auf das Spielen in Zeiten der Pandemie. Wie geht digitales Brettspielen? Was fehlt? Über Spielentwicklungen, Trends und ein Brettspiel namens "Pandemie".

    22.10. | 0 Kommentare

  • "Gedenkstätten im Umbruch" | Redaktionsgespräch und Eindrücke zur Veranstaltung

    Am 20. Oktober 2020 fand im Erinnerungsort Topf und Söhne die Veranstaltung "Gedenkstätten im Umbruch" statt. Im Gespräch: Prof. Dr. Jens-Christian Wagner, der neue Direktor der Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau Dora, zur Arbeit und Zukunft der Gedenkstätten. Radio F.R.E.I.-Redakteur David war vor Ort und fasst seine Eindrücke zusammen.

    22.10. | 0 Kommentare

  • Neues und Geschichte aus Ilversgehofen.

    Ein Rundgang durch die wiedereröffneten Räume des Stadtteilbüros und der Volkshochschul-Außenstelle in der Magdeburger Allee. Im Ortsteil Ilversgehofen, der dieses Jahr seinen 875. Geburtstag feiert. Bilder einer Ausstellung und Stimmen aus dem Ortsteil.

    22.10. | 1 Kommentar

  • Alles so schön bunt hier? Über die Sichtbarkeit von LSBTIQ* in der Medienlandschaft

    Wie präsent sind queere Personen in hiesigen Funk- und Fernsehprodukten? Wie werden queere Themen medial verhandelt? Welche Möglichkeiten haben queere Communitys eigene Formate zu gestalten?

    21.10. | 0 Kommentare

  • "Nächste Ecke links" | Interview mit Kalle von den alternativen Einführungstagen

    Vom 26. Oktober bis 15. November finden in Erfurt die alternativen Einführungstage „Nächste Ecke links“ statt. Bereits zum vierten Mal stellen sich linke Räume, Strukturen und Gruppen vor Ort vor. Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierte, richten sich aber vor allem an diejenigen, die neu in Erfurt sind. Sie bieten fernab von den Veranstaltungen der Uni und FH einen Einblick in einen Teil von Erfurt, der oft ein wenig verborgen bleibt.

    21.10. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Der phänomenale Nummer-1-Bestseller der Sunday Times

    Duluth kannte ich bisher nur aus der ersten Staffel von «Fargo», der von den Gebrüdern Cohen produzierten, außerordentlich direkten und lustigen Serie über das Verbrechen und seine Bekämpferinnen im Norden der Vereinigten Staaten von Amerika. Jetzt lese ich in einem Artikel, dass die Stadt am Lake Superior zum Ziel von reichen Klimaflüchtlingen wird, die es in Kalifornien nicht mehr aushalten – zu viel Feuer, zu viel Rauch, zu wenig Luft und Sonne.

    20.10. | 0 Kommentare

  • Lässt sich sich der dringend notwendige ökologische Wandel mit einem sozial gerechten Wandel verbinden? Achsenbrechen mit Klaus Dörre

    Werden die Akteure auf der Klassen- und der Naturachse in sozial-ökologischen
    Transformationskonflikten gemeinsam erfolgreich? Verdrängen wir die soziale Dimension des Klimawandels? Kann es nachhaltiges Wirtschaftswachstum geben? Wird die AfD zur Arbeiterpartei? Gelingt die Einigung darüber, was das gute Leben ausmacht?

    17.10. | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | Podiumsdiskussion "Der Kampf um die betriebliche Mitbestimmung" | 13. Oktober 2020 | Café Nerly

    Die Teigwaren Riesa GmbH war ein weißer Fleck auf der gewerkschaftlichen Landkarte. Und das in einem Bundesland, das landesweit Schlusslicht bei betrieblicher Mitbestimmung und Tarifverträgen ist. 2018 wurde innerhalb eines Jahres ein Betriebsrat gegründet, 80% der Kolleg*innen haben sich gewerkschaftlich organisiert und ein Tarifvertrag wurde ausgehandelt.

    15.10. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 340 341 342