Mediathek

  • "Wir haben eine Überlagerung von vielen Funktionen..." - der Wenigemarkt soll neu erschlossen werden

    Anwohner*innen, Lieferdienste, Dienstleistungsfirmen, Spazierende, Tourist*innen ... Das sind mit Sicherheit noch nicht alle, die sich den öffentlichen Raum des Wenigemarkts teilen. Im Rahmen der Erfurter Begegnungszone wurde der Bereich bereits verkehrsberuhigt, wie dies jedoch noch verstärkt werden könnte, soll nun eine teilweise Sperrung durch Poller zeigen. Bis Ende Oktober können Erfurter*innen sich in einem Forum zu den drei möglichen Varianten äußern.

    12.10. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 120

    In unserem Esperantomagazin hören wir - vielleicht zum ersten Mal? - etwas von Kornel Abel, Schriftsteller und Offizier im Ersten Weltkrieg, dessen Spur sich 1940 in Weimar verläuft. Und dann besuchen wir Münnerstadt in Unterfranken - als Beitrag zum Kennenlernen der Rhön (auch Thüringen hat ja Anteil an der Rhön!). Wir genießen dort eine Stadtführung auf Esperanto.

    11.10. | 0 Kommentare

  • "Die Jugend braucht Lärm nach 22 Uhr...und wir brauchen eine einvernehmliche Lösung." | Jugendliche über die geplante Änderung der Grünflächensatzung

    Ab 22 Uhr keine elektronische Musik und Lärm in Parks - so soll die Erfurter Grünflächensatzung geändert werden. Aber was heißt das konkret? Jugendverbände kritisieren den Vorschlag in der jetzigen Form. Sie fordern stattdessen Mitsprache, Dialog und Beteiligung aller, wenn es darum geht, in dem Konflikt um verschiedene Bedürfnisse in der Stadt einen Kompromiss zu finden.

    07.10. | 0 Kommentare

  • "Es gibt aktive Wikipedianer, die schreiben einen Artikel nach dem anderen." | Interview zu Wikipedia und WikiCon

    Ein Enzyklopädie aus freien Inhalten: Steffen aus Erfurt macht seit 15 Jahren bei der deutschsprachigen Wikipedia mit. Wie entsteht und verändert sich ein Artikel? Wer entscheidet überhaupt, was wichtig ist? Wie kann die Wikipedia-Gemeinde diverser werden?
    Ein Gespräch zur Entwicklung der Wikipedia und den Themen, die die Wikipedianer:innen auf ihrem jährlichen Treffen - der WikiCon - diskutiert haben. Und was machen eigentlich die "Frauen in Rot"?

    07.10. | 0 Kommentare

  • Should I stay or should I go? Fluchtursachen in Gambia | Interview mit Angelika Heller

    Bei dem Thema Flucht denken die meisten Menschen an Krieg und politische Verfolgung. Auch wenn in dem westafrikanischen Gambia derzeit keine akute Krise vorherrscht, spielt Flucht eine große Rolle in dem Land.

    06.10. | 0 Kommentare

  • 06. Oktober 2021 | 17:00 bis 18:00 Uhr | Neue Ausgabe der F.R.E.I.sprecher*innen

    In ihrer Oktoberausgabe befasst sich die Jugendredaktion wieder mit spannenden Themen. Die einzelnen Beiträge könnt ihr hier nachhören!

    06.10. | 1 Kommentar

  • Radio F.R.E.I. wird 31 Jahre alt | Unterdessen-Spezial am 6. Oktober 2021

    Mit den Radiotagen 30+1 haben wir im September schon groß gefeiert. Aber richtig Geburtstag hat Radio F.R.E.I. am 6. Oktober. Wir hatten nichts vor und haben es doch gemacht. Kristin und Marie luden spontan ins Studio ein. Früher, heute, und diese Sachen...

    06.10. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Was muss ich wissen?

    Man kann sich fragen, über welche Vorgänge und Situationen sich das moderne Individuum zu informieren hat respektive sich informieren lassen will von den Medien seiner Wahl. Zählt zum Beispiel ein Eisenbahnunglück mit 100 Todesopfern in Indien dazu?

    05.10. | 0 Kommentare

  • vorgestellt: Jessica Rose Cambio

    Jessica Rose Cambio aus New York spielt gerade die Manon Lescaut am Theater Erfurt. Das gleichnamige Stück hatte am 2.10. im großen Saal des Hauses Premiere. André Neumann sprach mit ihr über Geschenke, Gesang und was ein Leben als Sängerin mit sich bringt.

    05.10. | 0 Kommentare

  • Kunst der Flucht - Ein queeres Theaterprojekt von Pedro Kadivar | Premiere in der STUDIO.BOX

    Autor und Regisseur Pedro Kadivar (Kleines Buch der Migrationen) erforscht gemeinsam mit einer Gruppe queerer Refugees Ausdrucksweisen, die es ermöglichen, über Zugehörigkeiten zu sprechen und Themen wie Teilhabe und Selbstbehauptung in den Blick zu nehmen.

    03.10. | 0 Kommentare

  • "Odyssee - oder die Frage nach dem Rechtsstaat" | Ein Hörspiel zum Tag des Flüchtlings

    Ein junges Paar erwartet ihr erstes Kind. Nach einer langen Flucht vor Gewalt und Elend, wähnen sie sich in Deutschland in Sicherheit. Doch dann kommt in der Nacht unerwartet die Polizei und schiebt Navid, den werdenden Vater, ab. Zurück bleiben Derja und das ungeborene Kind…

    01.10. | 2 Kommentare

  • Der Weiße Faden | Interview mit Elena Kaufmann

    Noch bis zum 10. Oktober kann man auf dem Erfurter Willy-Brandt-Platz die starke Ausstellung "Der Weiße Faden" sehen. 20 Frauen mit verschiedensten religiösen Zugehörigkeiten sind dort porträtiert - jedoch losgelöst von visuellen Zuschreibungen und fotografiert nur in weißem Gewand. Hier hört ihr das Gespräch mit der Erfurter Fotografin:

    30.09. | 1 Kommentar

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 382 383 384